Notruf SOS auf dem iPhone verwenden

Mit "Notruf SOS" kannst du schnell und einfach Hilfe anfordern und deine Notfallkontakte informieren. 

Der Schieberegler  

So geht's

Wenn du mit SOS einen Anruf tätigst, kontaktiert dein iPhone automatisch den lokalen Rettungsdienst. In einigen Ländern und Regionen musst du unter Umständen aus verschiedenen verfügbaren Diensten auswählen. Beispielsweise muss in Festlandchina angegeben werden, ob die Polizei, die Feuerwehr oder ein Krankenwagen gerufen werden soll. Wenn SOS in der Statusleiste des iPhone angezeigt wird, bedeutet dies, dass für Notrufe ein Mobilfunknetz zur Verfügung steht.

Du kannst auch Notfallkontakte hinzufügen. Diese werden automatisch per Textnachricht informiert, wenn du einen Notruf abgesetzt hast. Du kannst den Versand dieser Textnachricht jedoch auch unterbinden. Das iPhone informiert deine Notfallkontakte über deinen aktuellen Standort. Nach Aktivierung des SOS-Modus werden deine Notfallkontakte eine gewisse Zeit lang über Standortänderungen informiert.

Auf dem iPhone 14 kannst du sogar Notruf SOS via Satellit verwenden, um den Rettungsdiensten eine SMS zu senden, wenn keine Mobilfunk- und WLAN-Abdeckung verfügbar ist.

Notrufe absetzen

Tätige den Anruf auf dem iPhone 8 oder neuer: 

In iOS 16.3 lässt du die Tasten nach Ablauf des Countdowns los, um einen Anruf bei einem Rettungsdienst zu tätigen. 

  1. Halte gleichzeitig die Seitentaste und eine der Lautstärketasten gedrückt, bis der Schieberegler "Notruf SOS" angezeigt wird.
  2. Ziehe den Schieberegler "Notruf", um einen Notruf abzusetzen. Wenn du den Schieberegler ignorierst und stattdessen weiterhin die Seitentaste und eine der Lautstärketasten gedrückt hältst, wird ein Countdown angezeigt und ein Signalton ausgegeben. Wenn du die Tasten nach Ablauf des Countdowns loslässt, setzt das iPhone automatisch einen Notruf ab.

Tätige den Anruf auf dem iPhone 7 oder älter:

  1. Drücke die Seitentaste (oder die obere Taste) schnell fünfmal hintereinander. Der Schieberegler "Notruf" wird angezeigt.
  2. Ziehe den Schieberegler "Notruf SOS", um die Rettungsdienste anzurufen.

Nachdem du den Anruf beendet hast, sendet das iPhone eine Textnachricht mit deinem aktuellen Standort an deine Notfallkontakte. Du kannst den Versand dieser Textnachricht jedoch auch unterbinden. Falls die Ortungsdienste deaktiviert sind, werden sie vorübergehend aktiviert. Sollte sich dein Standort ändern, werden deine Kontakte darüber informiert, und du erhältst ungefähr zehn Minuten später eine Benachrichtigung.

Bei iPhone 14- und iPhone 14 Pro-Modellen kann dein iPhone den Rettungsdienst anrufen und eine Nachricht an deine Notfallkontakte senden, wenn ein schwerer Autounfall erkannt wird. Erfahre mehr über die Unfallerkennung auf dem iPhone oder der Apple Watch.

Bei Verwendung des Notruf SOS-Kurzbefehls musst du deinen Code eingeben, um Touch ID oder Face ID erneut zu aktivieren – auch bei Abbruch des Notrufs. 

"Notfall SOS" auf der Apple Watch verwenden

Einen Notruf in Indien absetzen

Wenn du dich in Indien befindest, drücke dreimal kurz hintereinander die Seitentaste, sodass das iPhone automatisch einen Notruf absetzt. Oder, wenn du ein iPhone mit FaceID besitzt und "Kurzbefehle für Bedienungshilfen" aktiviert ist, halte die Seitentaste und eine der Lautstärketasten gedrückt, bis die Schieberegler angezeigt werden, und ziehe anschließend den Schieberegler "Notruf".

Wenn du den Schieberegler ignorierst und stattdessen weiterhin die Seitentaste und eine der Lautstärketasten gedrückt hältst, wird ein Countdown angezeigt und ein Signalton ausgegeben. Wenn du die Tasten nach Ablauf des Countdowns loslässt, setzt das iPhone automatisch einen Notruf ab.

Diese werden automatisch per Textnachricht informiert, wenn du einen Notruf abgesetzt hast. Du kannst den Versand dieser Textnachricht jedoch auch unterbinden. Das iPhone informiert deine Notfallkontakte über deinen aktuellen Standort (falls verfügbar). Nach Aktivierung des SOS-Modus werden deine Notfallkontakte eine gewisse Zeit lang über Standortänderungen informiert.

Teilen deines Standorts beenden

Wenn dein Standort mitgeteilt wird, erhältst du 24 Stunden lang alle vier Stunden eine Erinnerung daran, die Freigabe deines Standorts aufzuheben. Tippe zur Deaktivierung dieser Benachrichtigungen auf die Statusleiste, und wähle "SOS-Standort nicht mehr teilen."

Anruf beenden

Solltest du den Countdown versehentlich starten, hast du die Möglichkeit zum Abbruch. Lasse auf dem iPhone 8 oder neuer die Seitentaste und die Lautstärketaste los, bevor der Countdown endet. Drücke auf dem iPhone 7 oder älter die Stopptaste, und tippe dann auf "Anruf stoppen".

Wenn du den Rettungsdienst versehentlich angerufen hast, kannst du den Anruf beenden. Tippe auf die Taste "Anruf beenden" das rote Symbol zum Beenden des Anrufs, und bestätige dann, dass du den Anruf beenden möchtest.

 

In der Health-App kannst du deinem Notfallpass Notfallkontakte hinzufügen, damit dein Telefon in einem Notfall automatisch Personen kontaktieren kann. 

Notfallkontakte hinzufügen

  1. Öffne die Health-App, und tippe auf dein Profilbild .
  2. Tippe auf "Notfallpass".
  3. Tippe auf "Bearbeiten", und scrolle anschließend zu "Notfallkontakte".
  4. Tippe auf die Hinzufügen-Taste , um einen Notfallkontakt hinzuzufügen.
  5. Tippe auf einen Kontakt, und füge anschließend die entsprechende Beziehung hinzu.
  6. Tippe auf "Fertig", um deine Änderungen zu sichern.

Es ist nicht möglich, Rettungsdienste als SOS-Kontakt festzulegen.

Deinen Notfallpass in der Health-App einrichten

Notfallkontakte entfernen

  1. Öffne die Health-App, und tippe auf dein Profilbild .
  2. Tippe auf "Notfallpass".
  3. Tippe auf "Bearbeiten", und scrolle anschließend zu "Notfallkontakte".
  4. Tippe neben einem Kontakt auf die Löschen-Taste und anschließend auf "Löschen".
  5. Tippe auf "Fertig", um deine Änderungen zu sichern.

Die Einstellungen für  

Einstellungen zum Anrufen ändern

Auf dem iPhone 8 oder neuer kann das iPhone automatisch die Rettungsdienste anrufen. Wenn "Durch Halten und Loslassen anrufen" aktiviert ist und du die Seitentaste und eine der Lautstärketasten gedrückt hältst, um einen Notruf zu tätigen, beginnt das iPhone mit einem Countdown und gibt einen Warnton aus. Wenn du die Tasten nach Ablauf des Countdowns loslässt, setzt das iPhone automatisch einen Notruf ab.

Wenn "Durch 5-mal Drücken anrufen" aktiviert ist und du versuchst, einen Notruf zu tätigen, beginnt das iPhone mit einem Countdown und gibt einen Alarmton aus. Nach Ablauf des Countdowns setzt das iPhone einen Notruf ab.

Wenn "Diskret anrufen" aktiviert ist und du versuchst, einen Notruf mit einer dieser Optionen zu tätigen, werden alle Warntöne und Lichtsignale stummgeschaltet.

So aktivierst du diese Einstellungen:

  1. Öffne die Einstellungen-App auf deinem iPhone.
  2. Tippe auf "Notruf SOS".
  3. Aktiviere "Durch Halten und Loslassen anrufen", "Durch 5-mal Drücken anrufen" oder "Diskret anrufen".

Wenn du "Durch Halten und Loslassen anrufen" oder "Durch 5-mal Drücken anrufen" deaktivierst, kannst du weiterhin den Schieberegler "Notruf SOS" verwenden, um einen Anruf zu tätigen.

"Diskret anrufen" ist in iOS 16.3 und neuer verfügbar.

Veröffentlichungsdatum: