Informationen zu den Kamerafunktionen auf deinem iPhone

Erfahre mehr über QuickTake, die Ultraweitwinkel-Kamera und andere Kamerafunktionen auf deinem iPhone.

 

Schnelle Videos mit QuickTake

Mit QuickTake kannst du Videos aufnehmen, ohne den Fotomodus zu verlassen. QuickTake ist für iPhone XS, iPhone XR und neuer verfügbar.

Zum Aufnehmen eines Videos Auslösertaste gedrückt halten

Wenn du die Kamera-App öffnest, wird standardmäßig der Fotomodus angezeigt. Tippe auf die Auslösertaste , um ein Foto aufzunehmen. Tippe anschließend auf den Pfeil , um Optionen wie den Blitz, Live Photos, den Timer und mehr anzupassen.

Wenn du ein QuickTake-Video aufnehmen möchtest, halte einfach die Auslösertaste  gedrückt.* Lass dann los, um die Aufnahme zu beenden.

Unter iOS 14 kannst du eine der Lautstärketasten gedrückt halten, um ein QuickTake-Video aufzunehmen. Wenn du "'Lauter' für Serie verwenden" aktiviert hast, kannst du mit der Leiser-Taste ein QuickTake-Video aufnehmen.

Zum Sperren der Aufnahme nach rechts streichen

Wenn du die Aufnahme des Videos fortsetzen möchtest, ohne die Taste gedrückt zu halten, streiche die Auslösertaste  nach rechts, und lasse dann los. Wenn die Videoaufnahme gesperrt ist, wird rechts eine Auslösertaste angezeigt. Tippe auf die Auslösertaste , um während der Videoaufnahme ein Standbild aufzunehmen. Tippe auf die Auslösertaste, um die Aufnahme zu beenden.

Zur Verwendung der Serienbildfunktion nach links streichen

Streiche die Auslösertaste  nach links, und halte sie gedrückt, um eine Fotoserie aufzunehmen. Lasse die Taste los, um die Aufnahme zu beenden.

Mit iOS 14 kannst du Fotos mit der Serienbildfunktion aufnehmen, indem du die Lauter-Taste drückst. Gehe einfach zu "Einstellungen" > "Kamera" und aktiviere "'Lauter' für Serien verwenden".

* Wenn du Videos mit individuellen Einstellungen zu Auflösung, Stereo-Audio und Audio-Zoom aufnehmen möchtest, wechsle in den Videomodus.

Über den Rahmen hinausblicken

Bei iPhone-Modellen mit dem Ultra Wide (0,5 x)-Objektiv zeigt dir die Benutzeroberfläche der Kamera, was außerhalb des Bildrahmens passiert, den du anvisierst. Dies kann dir bei der Entscheidung helfen, ob du deinen Bildrahmen neu festlegen möchtest oder zu einem anderen Kameraobjektiv wechselst, um ein besseres Foto zu erhalten.

Automatisch einen maßgeschneiderten Look auf deine Fotos anwenden

Mit der Szenenerkennung erkennt die Kamera auf intelligente Weise, wovon du ein Foto aufnimmst, und wendet einen maßgeschneiderten Look an, um die besten Eigenschaften der Szene hervorzuheben. Um diese Funktion zu deaktivieren, gehe zu "Einstellungen" > "Kamera", und deaktiviere die Szenenerkennung.

Die Szenenerkennung ist für iPhone 12, iPhone 12 mini, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max verfügbar.

Bildschärfe und Belichtung anpassen

Bevor du ein Foto aufnimmst, stellt die Kamera automatisch die Bildschärfe und die Belichtung ein, und die Gesichtserkennung gleicht die Belichtung bei mehreren Gesichtern an. Mit iOS 14 kannst du die Belichtungskorrektursteuerung verwenden, um die Belichtung für bevorstehende Aufnahmen präzise einzustellen und zu sperren.

Tippe einfach auf den Pfeil , und tippe dann auf , und passe deine Belichtung an. Die Belichtung wird bis zum nächsten Öffnen der Kamera-App gesperrt.

Die Belichtungskorrektursteuerung ist für iPhone 11, iPhone 11 Pro und neuer verfügbar.

Ein gespiegeltes Selfie aufnehmen

Mit iOS 14 kannst du ein gespiegeltes Selfie aufnehmen, das die Aufnahme so aufzeichnet, wie du sie im Kamerarahmen siehst. Um die Spiegelkamera einzuschalten, gehe zu "Einstellungen" > "Kamera", und aktiviere die Einstellung.

Die Spiegelkamera ist für iPhone XS, iPhone XR und neuer verfügbar.

Fotos noch schneller aufnehmen

Unter iOS 14 kannst du mithilfe der Funktion "Schnellere Aufnahmen priorisieren" die Verarbeitung von Bildern ändern. So kannst du mehr Fotos aufnehmen, wenn du schnell auf den Auslöser  tippst. Um dies auszuschalten, gehe zu "Einstellungen" > "Kamera", und deaktiviere "Schnellere Aufnahmen priorisieren".

"Schnellere Aufnahmen priorisieren" ist für iPhone XS, iPhone XR und neuer verfügbar.

 

Porträts auf einem neuen Level

Mit dem Porträtmodus erzeugt die Kamera einen Tiefenschärfeeffekt, mit dem du Fotos in Studioqualität erstellen kannst, auf denen das Motiv scharf bleibt und der Hintergrund verschwommen ist.

Deine Selfies und Ultraweitwinkel-Fotos verbessern

Wenn du ein Selfie mit der Objektivkorrektur mit der nach vorne gerichteten Kamera oder ein Foto mit dem Ultraweitwinkel-Objektiv (0,5 x) aufnimmst, werden die Fotos automatisch verbessert, damit sie natürlicher erscheinen. Um dies auszuschalten, gehe zu "Einstellungen" > "Kamera", und schalte die Objektivkorrektur aus.

Die Objektivkorrektur ist für iPhone 12, iPhone 12 mini, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max verfügbar.

Noch mehr Möglichkeiten mit der Kamera auf deinem iPhone

  • Musst du Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen aufnehmen? Erfahre, wie du den Nachtmodus auf unterstützten iPhone-Modellen verwendest.
  • Live Photo zum Einfangen von Momenten mit Bewegung und Klang verwenden.
Veröffentlichungsdatum: