macOS High Sierra

Ändern der Einstellungen für iCloud

Nachdem du iCloud auf dem Mac eingerichtet hast, kannst du die Funktionen wählen, die du verwenden willst, und weitere Einstellungen in den iCloud-Einstellungen ändern.

Systemeinstellung „iCloud“, bei der alle Funktionen aktiviert sind

Wenn du einen zweiten iCloud-Account auf deinem Mac einrichtest, kannst du Einstellungen für Funktionen in der Systemeinstellung „Internetaccounts“ ändern.

Funktionen aktivieren oder deaktivieren

Wähle „Apple“ > „Systemeinstellungen“ und klicke auf „iCloud“, um Einstellungen für iCloud-Funktionen zu ändern.

Systemeinstellung „iCloud“ öffnen

  • Wähle alle gewünschten Funktionen aus. Deaktiviere alle Funktionen, die du nicht verwenden willst.

    Für einige Funktionen werden zusätzliche Einstellungen unterstützt, die du durch Klicken auf „Optionen“ oder „Details“ ändern kannst. Diese Tasten werden ggf. neben dem Namen einer Funktion angeboten, wenn die Funktion eingeschaltet ist.

    Wenn du die Funktion „Kontakte“ aktivierst und deine App „Kontakte“ Daten mit Google Contacts synchronisiert, wird die Google-Synchronisierung deaktiviert. Sie sollte deaktiviert bleiben, solange du iCloud für deine Kontakte verwendest.

Ändern der Detailinformationen des Accounts

Wähle „Apple“ > „Systemeinstellungen“ und klicke auf „iCloud“, um Einstellungen für den iCloud-Account zu ändern.

Systemeinstellung „iCloud“ öffnen

  • Klicke auf „Accountdetails“, um deinen iCloud-Namen und das Foto sowie Informationen zu Kontakten, Sicherheit, Geräten und Zahlungen in iCloud zu ändern. Weitere Informationen findest du unter Ändern der iCloud-Accountinformationen.

Einrichten oder Verwalten der Familienfreigabe

Wähle „Apple“ > „Systemeinstellungen“ und klicke auf „iCloud“, um Einstellungen für die Familienfreigabe zu ändern.

Systemeinstellung „iCloud“ öffnen

Ändern der Optionen für iCloud Drive

Wähle „Apple“ > „Systemeinstellungen“ und klicke auf „iCloud“, um Einstellungen für iCloud Drive anzuzeigen oder zu ändern.

Systemeinstellung „iCloud“ öffnen

  • Wenn iCloud Drive aktiviert ist, klicke auf „Optionen“, um Folgendes festzulegen:

    • Ob dein Schreibtisch und deine Dokumentordner in iCloud Drive gesichert werden. Weitere Informationen findest du unter Sichern deines Schreibtischs und deiner Dokumente in iCloud Drive.

    • Welche Apps deinen iCloud-Speicher verwenden.

    • Welche Apps anderen Personen deine E-Mail-Adresse (die du als Apple-ID für iCloud verwendest) anzeigen. Diese Personen sehen auch deinen Vor- und Nachnamen. Klicke auf „Mich per E‑Mail finden“, um eine Liste der iOS- und Mac-Apps anzuzeigen, die diese Funktion verwenden.

      Um zu verhindern, dass eine App anderen Benutzern deine E-Mail-Adresse und deinen Namen anzeigt, deaktiviere das Feld der App in der Liste.

      Wenn die Liste „Mich per E‑Mail finden“ leer ist, hast du keine iOS- oder Mac-Apps installiert, die diese Funktion verwenden.

    • Ob die Speicherbelegung auf deinem Mac optimiert werden soll. Wenn die Optimierung aktiviert ist, wird alles in iCloud Drive auf deinem Mac abgelegt, sofern der Speicherplatz ausreicht. Wenn Speicherplatz benötigt wird, werden Dateien von deinem Mac entfernt und in iCloud abgelegt. Deaktiviere diese Funktion, um alles in iCloud Drive sowohl auf deinem Mac als auch in iCloud zu belassen.

Ändern der Optionen für iCloud-Fotos

Wähle „Apple“ > „Systemeinstellungen“ und klicke auf „iCloud“, um Einstellungen für iCloud-Fotos anzuzeigen oder zu ändern.

Systemeinstellung „iCloud“ öffnen

Ändern der Optionen für den iCloud-Schlüsselbund

Wähle „Apple“ > „Systemeinstellungen“ und klicke auf „iCloud“, um Einstellungen für den iCloud-Schlüsselbund anzuzeigen oder zu ändern.

Systemeinstellung „iCloud“ öffnen

  • Wenn sich neben dem Schlüsselbund eine Taste „Optionen“ befindet, klicke darauf, um Folgendes zu ändern:

    • Ob dein iCloud-Sicherheitscode dazu verwendet werden kann, um den iCloud-Schlüsselbund auf neuen Geräten zuzulassen.

    • Welcher iCloud-Sicherheitscode und welche Telefonnummer zum Überprüfen deiner Identität verwendet werden, wenn du den iCloud-Sicherheitscode verwendest.

  • Klicke auf „Optionen“, wenn unter dem Schlüsselbund die Meldung „Auf Bestätigung warten“ erscheint, du deinen Mac aber nicht von einem anderen Gerät aus prüfen lassen willst, sondern deinen iCloud-Sicherheitscode eingeben willst. Wenn du deinen Code vergessen hast, kannst du deinen iCloud-Schlüsselbund zurücksetzen.

  • Wenn neben „Schlüsselbund“ keine Taste „Optionen“ angezeigt wird, ist deine Apple-ID für die Zwei-Faktor-Authentifizierung eingerichtet. Wenn du iCloud in diesem Fall auf einem neuen Gerät einrichtest, erlaubst du, dass das Gerät deine iCloud-Daten verwendet, indem du einfach das Passwort bzw. den Code für die Anmeldung auf deinem Mac oder iOS-Gerät eingibst, auf dem iCloud bereits eingerichtet ist.

Ändern der Informationen für „Meinen Mac suchen“

Wähle „Apple“ > „Systemeinstellungen“ und klicke auf „iCloud“, um Einstellungen für „Meinen Mac suchen“ anzuzeigen oder zu ändern.

Systemeinstellung „iCloud“ öffnen

  • Wenn unter „Meinen Mac suchen“ die Anzeige „Ortungsdienste sind deaktiviert“ erscheint, folge den Anweisungen auf dem Bildschirm um diesen Mac zu orten.

Verwalten des iCloud-Speichers

Wähle „Apple“ > „Systemeinstellungen“ und klicke auf „iCloud“, um Informationen für den iCloud-Speicher anzuzeigen oder zu ändern.

Systemeinstellung „iCloud“ öffnen

Weitere Informationen zum Verwenden einer iCloud-Funktion in der Mac-App mit dem gleichen Namen (wie Fotos oder Notizen) findest du, wenn du die App öffnest, „Hilfe“ > „[App]-Hilfe“ wählst und dann nach „iCloud“ suchst.