macOS High Sierra

Anzeigen und Wiederherstellen früherer Dokumentversionen

Viele Apps sichern automatisch mehrere Dokumentversionen, während du arbeitest. Du kannst jederzeit durch frühere Versionen von Dokumenten navigieren und eine ältere Version wiederherstellen. Du hast auch die Möglichkeit, eine bestimmte Version ausdrücklich zu sichern.

Jede Stunde wird automatisch eine Version gesichert. Wenn du zahlreiche Änderungen vornimmst, erfolgt die Sicherung häufiger. Auch wenn du ein Dokument öffnest, sicherst, duplizierst, sperrst, umbenennst oder zur letzten Dokumentversion zurückkehrst, wird es automatisch gesichert.

Versionen durchsuchen, wiederherstellen, duplizieren und löschen

  1. Öffne das Dokument und wähle „Ablage“ > „Zurücksetzen auf“ > „Alle Versionen durchsuchen“.

  2. Klicke auf die Skalenstriche in der Zeitachse, um durch die Versionen zu navigieren.

  3. Zeige die Version an, die du verwenden willst, und führe einen der folgenden Schritte aus:

    • Klicke auf „Wiederherstellen“, um das Dokument auf die betreffende Version zurückzusetzen.

    • Drücke, wenn du diese Version als neues Dokument duplizieren willst, die Wahltaste und klicke auf „Eine Kopie wiederherstellen“.

    • Bewege zum Löschen dieser Version den Zeiger an den oberen Rand des Bildschirms, um die Menüleiste einzublenden. Wähle danach „Ablage“ > „Zurücksetzen auf“ > „Diese Version löschen“.

    • Soll das Dokument unverändert beibehalten werden, klicke auf „Fertig“.

Version ausdrücklich sichern

  • Öffne das Dokument und wähle „Ablage“ > „Sichern“.

    Zum Sichern des Dokuments unter einem anderen Dateinamen, an einem anderen Speicherort oder in einem anderen Format musst du die Wahltaste drücken und „Ablage“ > „Sichern unter“ auswählen.

Zuletzt geöffnete Version eines Dokuments wiederherstellen

  • Öffne das Dokument und wähle „Ablage“ > „Zurücksetzen auf“ und danach „Zuletzt geöffnet“, „Zuletzt gesichert“ oder „Zuvor gesichert“.