macOS High Sierra

Diktieren von Nachrichten und Dokumenten

Nachdem du die Diktierfunktion im Bereich „Diktat“ der Systemeinstellung „Tastatur“ aktiviert hast, kannst du an jeder Stelle, an der Text eingegeben werden kann, Text diktieren. Ein Wiedergabefenster misst die Lautstärke deiner Stimme und stellt grundlegende Steuerelemente für die Diktierfunktion bereit.

Das Wiedergabefenster neben diktiertem Text in einem TextEdit-Dokument.

Diktierfunktion aktivieren

  1. Wähle „Apple“ > „Systemeinstellungen“. Klicke auf „Tastatur“ und dann auf „Diktat“.

    Bereich „Diktat“ öffnen

  2. Klicke auf „Ein“. Klicke auf „Diktierfunktion aktivieren“, wenn eine Meldung angezeigt wird.

  3. Aktiviere „Erweiterte Diktierfunktion“, wenn du diese Funktion nutzen willst.

    Durch Aktivieren der erweiterten Diktierfunktion kannst du, auch wenn du offline bist, Text diktieren und eine Schlagwortphrase zum Starten des Diktats verwenden. Weitere Informationen findest du unter Verwenden von Schlagwortphrase und -menü für Diktate.

    Wenn du die für die erweiterte Diktierfunktion erforderliche Software nicht laden möchtest, kannst du die „Erweiterte Diktierfunktion“ deaktivieren und die serverbasierte Diktierfunktion verwenden. Bei der serverbasierten Diktierfunktion werden deine gesprochenen Worte an Apple-Server gesendet und dort anhand der neuesten Sprachdaten analysiert. Der fertig konvertierte Text wird angezeigt, nachdem du das Diktat wie unter „Text diktieren“ unten beschrieben beendet hast.

    Wenn du auf „Über Diktate und Datenschutz“ klickst, werden weitere Informationen angezeigt.

  4. Zum Diktieren in einer anderen Sprache klicke auf das Einblendmenü „Sprache“. Wähle dann die gewünschte Sprache (und ggf. die Sprachvariante) aus.

    • Nicht aufgelistete Sprache hinzufügen: Wähle „Anpassen“ oder „Sprache hinzufügen“ und dann die gewünschte Sprache aus. Wenn du die erweiterte Diktierfunktion verwendest, werden die ausgewählten Sprachen geladen.

    • Sprache entfernen: Klicke auf das Einblendmenü „Sprache“ und wähle „Anpassen“. Deaktiviere dann die Sprache, die du nicht mehr verwenden willst.

Text diktieren

  1. Bewege die Einfügemarke an die Stelle, an der der diktierte Text erscheinen soll.

  2. Drücke den Kurzbefehl zum Diktieren oder, wenn du die Schlagwortphrase aktiviert hast, sage die Phrase gefolgt von „Diktat starten“ wie in „Computer, Diktat starten“.

    Alternativ kannst du „Bearbeiten“ > „Diktat starten“ auswählen.

  3. Beginne mit dem Diktieren deines Texts, wenn im Wiedergabefenster der Diktierfunktion ein Mikrofonsymbol mit einem sich bewegenden Lautstärkeanzeiger angezeigt wird oder wenn du den Ton hörst, der signalisiert, dass der Mac für das Diktat bereit ist.

    Zum Einfügen eines Satzzeichens (z. B. Punkt oder Komma) sprich den Namen des Satzzeichens. Du kannst auch einfache Formatierungsaufgaben ausführen. Sage beispielsweise „Neue Zeile“ oder „Neuer Absatz“, um einen Zwischenraum zwischen den Zeilen einzufügen. Eine Liste der Befehle, die beim Diktieren verwendet werden können, findest du unter Befehle zum Diktieren von Text.

    Wenn du die erweiterte Diktierfunktion verwendest, kannst du den erfassten Text parallel mithilfe von Tastatur, Maus, Trackpad oder Sprachbefehlen bearbeiten. Wenn du die erweiterte Diktierfunktion nicht verwendest und mit der Bearbeitung beginnst, wird die Diktiersitzung gestoppt.

  4. Wenn du die Diktierfunktion für mehrere Sprachen einrichtest und während des Diktats die Sprache wechseln möchtest, klicke im Wiedergabefenster auf die Sprache und wähle die gewünschte Sprache aus.

    Weitere Informationen zum Einrichten der Diktierfunktion für mehrere Sprachen findest du unter „Diktierfunktion aktivieren“ oben.

  5. Drücke den Kurzbefehl für die Diktierfunktion oder klicke im Wiedergabefenster auf „Fertig“, wenn du das Diktat beendet hast.

Nicht eindeutiger Text ist blau unterstrichen. Ist der Text falsch, kannst du darauf klicken und einen Alternativvorschlag auswählen. Du kannst den richtigen Text auch schreiben oder diktieren.

Einen anderen Kurzbefehl für die Diktierfunktion festlegen

Standardmäßig wird zum Starten und Beenden der Diktierfunktion die Taste „Fn“ zweimal gedrückt. Wenn du möchtest, kannst du auch einen anderen Kurzbefehl für die Diktierfunktion auswählen.

  1. Wähle „Apple“ > „Systemeinstellungen“. Klicke auf „Tastatur“ und dann auf „Diktat“.

    Bereich „Diktat“ öffnen

  2. Klicke auf das Einblendmenü „Kurzbefehl“ und wähle einen anderen Kurzbefehl aus.

    Wähle „Anpassen“ zum Erstellen eines Kurzbefehls, der nicht in der Liste enthalten ist. Drücke anschließend die gewünschten Tasten. Du kannst beispielsweise die Tastenkombination „Wahl-Z“ verwenden.

Zum Diktieren verwendetes Mikrofon ändern

Im Einblendmenü unter dem Mikrofonsymbol im Bereich „Diktat“ der Systemeinstellung „Tastatur“ wird angezeigt, welches Gerät dein Mac momentan für die Spracherkennung verwendet.

  1. Wähle „Apple“ > „Systemeinstellungen“. Klicke auf „Tastatur“ und dann auf „Diktat“.

    Bereich „Diktat“ öffnen

  2. Klicke auf das Einblendmenü unter dem Mikrofonsymbol und wähle das Mikrofon aus, das du für dein Diktat verwenden möchtest.

    Wenn du „Automatisch“ auswählst, verwendet dein Mac für die Spracherkennung das Gerät, das du am wahrscheinlichsten zum Diktieren verwendest.

Diktierfunktion deaktivieren

  • Wähle „Apple“ > „Systemeinstellungen“. Klicke auf „Tastatur“, auf „Diktat“ und dann auf „Aus“.

    Bereich „Diktat“ öffnen

Wenn du die erweiterte Diktierfunktion verwendest, kannst du deinen Mac mit Sprachbefehlen steuern. So kannst du beispielsweise Befehle sprechen, um Text auszuwählen, in einem Dokument zu blättern oder den Zeilenschalter zu drücken. Für komplexere Aufgaben, etwa Wechseln von Apps, Navigieren in Fenstern oder Klicken auf Objekte in Menüs, Dialogfenstern und anderen Fenstern, kannst du eine Reihe erweiterter Diktierbefehle aktivieren. Du hast auch die Möglichkeit, eigene Befehle zu erstellen. Weitere Informationen findest du unter Steuern von Mac-Computern und Apps mit Diktierbefehlen und Klickobjekte, die einen Diktierbefehl verwenden.