macOS High Sierra

Apple-ID

Mit einer Apple-ID kannst du auf den App Store, iTunes Store, iBooks Store, iCloud, FaceTime und andere Apple-Dienste zugreifen. Sie besteht aus einer E-Mail-Adresse (z. B. emilyparker@icloud.com) und einem Passwort. Weitere Informationen über die Apple-ID und darüber, wie du eine Apple-ID erstellst, findest du auf der Website „Apple-ID-Account“.

Du kannst mehr als eine Apple-ID verwenden. Zur Vermeidung von Verwechslungen empfiehlt Apple, dieselbe Apple-ID für iCloud, iTunes Store, iBooks Store, App Store und andere Apple-Dienste zu verwenden. Weitere Informationen findet du im Apple-Support-Artikel Mit der Apple-ID anmelden.

Apple-ID erstellen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Apple-ID zu erstellen:

  • Eine neue @icloud E-Mail-Adresse verwenden: Klicke in der Systemeinstellung „iCloud“ auf „Eine Apple-ID erstellen“. Wähle „Apple“ > „Systemeinstellungen“ und klicke auf „iCloud“, um die Systemeinstellung „iCloud“ zu öffnen.

    Hinweis: An einigen Orten kannst du eine Telefonnummer anstelle einer E-Mail-Adresse als deine Apple-ID verwenden.

    Systemeinstellung „iCloud“ öffnen

    Wenn du bereits mit einer Apple-ID angemeldet bist, musst du dich abmelden, bevor du auf diese Weise eine neue Apple-ID erstellen kannst.

  • Eine vorhandene E-Mail-Adresse verwenden: Rufe die Apple-ID-Website auf und klicke auf „Deine Apple-ID erstellen“.

    Hinweis: An einigen Orten kannst du eine Telefonnummer anstelle einer E-Mail-Adresse als deine Apple-ID verwenden.

  • Für ein Kind: Füge das Kind zur Gruppe der Familienfreigabe hinzu. Anleitungen dazu findest du unter Verwalten der mit der Familienfreigabe eingerichteten Familie.