macOS High Sierra

Konfigurieren und Verwenden der Bildschirmfreigabe

Solange dein Bildschirm geteilt ist, sieht der Benutzer des anderen Mac deine Bildschirmanzeige, kann Dateien und Fenster öffnen, bewegen und schließen, Apps öffnen und sogar einen Neustart deines Mac ausführen.

Bildschirmfreigabe konfigurieren

  1. Öffne die Systemeinstellung „Freigaben“. (Wähle dazu „Apple“ > „Systemeinstellungen“ und klicke auf „Freigaben“.)

    Systemeinstellung „Freigaben“ öffnen

  2. Markiere das Feld „Bildschirmfreigabe“.

    Wenn die Option „Entfernte Verwaltung“ ausgewählt ist, musst du zunächst diese Option deaktivieren, damit du „Bildschirmfreigabe“ aktivieren kannst.

  3. Wähle eine der folgenden Optionen, um festzulegen, mit welchen Benutzern dein Bildschirm geteilt wird:

    • Nur diese Benutzer: Die Bildschirmfreigabe ist auf bestimmte Benutzer beschränkt.

  4. Wenn du „Nur diese Benutzer“ ausgewählt hast, klicke unter der Liste mit den Benutzern auf die Taste „Hinzufügen“ und führe einen der folgenden Schritte aus:

    • Wähle einen Benutzer im Bereich „Benutzer & Gruppen“ aus (die Liste umfasst alle Benutzer deines Mac-Computers mit Ausnahme der „Nur Freigabe“-Benutzer und der Gastbenutzer).

    • Wähle einen Benutzer im Bereich „Netzwerkbenutzer“ oder „Netzwerkgruppen“ aus (diese Listen umfassen alle Benutzer und Gruppen mit Accounts auf dem Netzwerkserver). Netzwerkbenutzer und Mitglieder von Netzwerkgruppen können die Verbindung zu deinem Mac herstellen, um deinen Bildschirm zu sehen, indem sie ihren Netzwerkbenutzernamen und das zugehörige Passwort eingeben.

  5. Klicke auf „Computereinstellungen“, wenn du weitere Optionen für die Bildschirmfreigabe festlegen willst, und wähle eine der folgenden oder beide Optionen aus:

    • Jeder kann eine Genehmigung zur Bildschirmsteuerung anfordern: Bevor andere Computerbenutzer den Bildschirm deines Mac nutzen, können sie eine Genehmigung anfordern, anstatt einen Benutzernamen und ein Passwort einzugeben.

    • VNC-Viewer können den Bildschirm mit dem folgenden Passwort steuern: Andere Benutzer dürfen deinen Bildschirm mit einer VNC-Viewer-App verwenden (z. B. auf dem iPad oder einem Windows-PC), indem du das hier festgelegte Passwort eingibst. Wenn du diese Option auswählst, solltest du ein sehr sicheres Passwort festlegen.

Zugreifen auf den Bildschirm eines anderen Mac-Computers

Wenn du über die entsprechenden Zugriffsrechte verfügst, kannst du den Bildschirm eines anderen Mac im Netzwerk anzeigen und steuern.

Vergewissere dich zunächst, dass auf dem Mac, dessen Bildschirm du steuern willst, die Option „Bildschirmfreigabe“ aktiviert wurde.

  1. Öffne ein Finder-Fenster. Bewege den Zeiger zum Wort „Freigaben“ und klicke auf „Einblenden“, wenn im Abschnitt Freigaben in der Seitenleiste keine geteilten Computer angezeigt werden.

  2. Klicke auf „Alle“, um alle verfügbaren Computer anzuzeigen. Doppelklicke dann auf den Computer, dessen Bildschirm geteilt werden soll.

  3. Klicke auf „Bildschirm teilen“.

    Wenn beide Computer mit derselben Apple-ID angemeldet sind, wird die Bildschirmfreigabe gestartet. Andernfalls wirst du aufgefordert, den Benutzernamen und das Passwort eines Benutzers einzugeben, der die Bildschirmfreigabe auf diesem Computer nutzen darf. Alternativ kannst du die Erlaubnis zur gemeinsamen Nutzung des Bildschirms anfordern, wenn der Computer dies zulässt.

  4. Wenn eine andere Person bereits als entfernter Benutzer mit dem Mac verbunden ist, wirst du in einem Dialogfenster gefragt, ob du den Bildschirm mit dem anderen entfernten Benutzer teilen willst („Bildschirmfreigabe“) oder ob du dich unter Verwendung eines anderen Benutzernamens und Bildschirms parallel anmelden möchtest („Anmelden“).

    Wenn du dich für „Anmelden“ entscheidest, wird der Mac von dir und dem anderen entfernten Benutzer gemeinsam genutzt, ihr beide verwendet aber nicht den gleichen Bildschirm.

Wenn du die IP-Adresse oder den DNS-Namen des Mac kennst, den du teilen möchtest, kannst du die Verbindung auch herstellen, indem du im Finder „Gehe zu“ > „Mit Server verbinden“ wählst und „vnc://[IP-Adresse]“ oder „vnc://[Name.Domain]“ in das Feld „Serveradresse“ eingibst.

Die Adresse eines geteilten Mac kannst du herausfinden, indem du auf dem betreffenden Mac die Systemeinstellung „Freigaben“ öffnest und „Bildschirmfreigabe“ auswählst.

Konfigurieren der Einstellungen für die Bildschirmfreigabe

Wenn du den Bildschirm eines anderen Mac teilst, kannst du Einstellungen für die Bildschirmfreigabe festlegen, um die Größe und die Qualität der geteilten Anzeige anzupassen.

  1. Starte eine Bildschirmfreigabesitzung mit einem Mac in deinem Netzwerk.

  2. Wähle „Bildschirmfreigabe“ > „Einstellungen“ und lege folgende Optionen fest:

    • Wähle unter „Monitor“ die Option „Für verfügbaren Platz skalieren“ oder „Originalgröße anzeigen“, abhängig von der Größe deines Bildschirms und des Bereichs, den du für den gemeinsam genutzten Bildschirm verwenden möchtest. Diese Option ändert das Standardverhalten für Situationen, in denen du die Bildschirme von Computern teilst, zu denen du zuvor noch nie eine Verbindung hergestellt hast. Wähle „Darstellung“ > „Skalierung ausschalten“ oder „Darstellung“ > „Skalierung einschalten“ aus, um die aktuelle Skalierung zu ändern.

    • Wähle unter „Monitor“ eine Option für das Scrollen, um das Verhalten des Bildschirmfreigabefensters beim Bewegen des Zeigers zu bestimmen. Du kannst versuchsweise jede der Optionen aktivieren und den Zeiger im Fenster bewegen, um zu sehen, wie sich das Verhalten ändert.

    • Wähle unter „Qualität“ die Option „Qualität an die Netzwerkbedingungen anpassen“, um den geteilten Bildschirm schneller zu sehen, oder „Bildschirm in bester Qualität anzeigen“, um eine detailliertere Darstellung des geteilten Bildschirms zu sehen. Diese Option ändert das Standardverhalten für Situationen, in denen du die Bildschirme von Computern teilst, zu denen du zuvor noch nie eine Verbindung hergestellt hast. Wähle „Darstellung“ > „Angepasste Qualität“ oder „Darstellung“ > „Hohe Qualität“ aus, um die aktuelle Skalierung zu ändern.

      Wenn du optimale Ergebnisse erzielen möchtest und dein Mac mit einem schnellen Netzwerk verbunden ist, solltest du den Bildschirm in Originalgröße anzeigen und die beste Anzeigequalität auswählen.

    • Wähle unter „Blockierte Benutzer“ eine Option aus dem Einblendmenü „Anfragen für Bildschirmfreigabe erlauben von“ aus. Du kannst die Bildschirmfreigabe entweder für jeden, der versucht, mit einer Apple-ID auf deinen Computer zuzugreifen, oder nur für deine Kontakte erlauben.

      Wenn du Benutzer mit bestimmten Apple-IDs von der Freigabe deines Bildschirms ausschließen willst, klicke auf die Taste „Hinzufügen“ , gib die Apple-ID des Benutzers ein und klicke auf „Blockieren“. Zum Aufheben der Blockierung für bestimmte Benutzer wähle diese in der Liste aus und klicke auf die Taste „Entfernen“ .

Festlegen der Darstellungsoptionen für die Bildschirmfreigabe

Wenn du auf den geteilten Bildschirm eines anderen Mac zugreifst, kannst du Darstellungsoptionen festlegen. Die verfügbaren Anpassungsmöglichkeiten hängen von deiner Netzwerkverbindung und von der Größe des geteilten Bildschirms ab.

  1. Starte eine Bildschirmfreigabesitzung mit einem Mac in deinem Netzwerk.

  2. Wähle die gewünschten Optionen aus dem Menü „Darstellung“:

    • Tableiste einblenden: Mit dieser Option kannst du die Tableiste ein- oder ausblenden.

    • Skalierung ein- oder ausschalten: Wenn die Skalierung aktiviert ist, wird der gesamte Bildschirm des geteilten Mac auf deinem Bildschirm angezeigt. Wenn die Skalierung deaktiviert ist, wird der geteilte Bildschirm in voller Größe angezeigt. In diesem Fall musst du eventuell auf dem geteilten Bildschirm scrollen, um alles zu sehen.

    • Beobachtungsmodus aktivieren / Steuermodus aktivieren: Im Beobachtungsmodus kannst du sehen, was auf dem geteilten Bildschirm geschieht. Es ist dir aber nicht möglich, den Zeiger zu steuern, Fenster zu bewegen, Dokumente zu öffnen und zu schließen oder sonstige Aufgaben auszuführen. Wenn du den Bildschirm eines Computers mit OS X 10.9 (oder neuer) anzeigst, kannst du durch Klicken und Halten der Maustaste den Bildschirm an deinem Zeiger hervorheben. Im Steuermodus kannst du den geteilten Bildschirm steuern.

    • Angepasste Qualität: Verwende diese Option, wenn dein Mac mit einem langsameren Netzwerk verbunden ist. Die Option „Qualität anpassbar“ richtet sich nach der Geschwindigkeit des Netzwerks.

    • Hohe Qualität: Verwende diese Option, wenn dein Mac mit einem schnellen Netzwerk verbunden ist und du die maximale Auflösung wünschst.

    • Symbolleiste ein- oder ausblenden: Du kannst die Symbolleiste ein- oder ausblenden. Die Symbolleiste enthält unter anderem Tasten zum Anpassen der Skalierung und zum Teilen der Zwischenablage.

    • Symbolleiste anpassen: Bewege die Tasten in den Bereich der Symbolleiste bzw. aus diesem Bereich heraus.

    • Vollbildmodus ein: Das Bildschirmfreigabefenster wird so vergrößert, dass es die gesamte Anzeigefläche deines Bildschirms einnimmt. Die Symbolleiste und die Menüs werden eingeblendet, wenn du den Zeiger zum oberen Bildschirmrand bewegst.

    • Monitore: Wenn der Mac, dessen Bildschirm geteilt wird, mehrere Monitore hat, kannst du den Monitor auswählen, dessen Bildschirm angezeigt werden soll.

Teilen des Inhalts der Zwischenablage mit einem anderen Mac

Wenn du den Bildschirm eines Computers mit einem anderen Computer teilst, kannst du über die Zwischenablagen der beiden Computer Informationen austauschen. Du hast folgende Möglichkeiten:

  • Du kannst Text und Bilder in einem Dokument auf dem einen Mac kopieren und sie in ein Dokument auf dem anderen Mac einsetzen.

  • Du kannst Text und Bilder auf dem einen Mac auswählen und durch Ziehen auf den anderen Mac transferieren.

  • Du kannst einen Link aus deinem Webbrowser kopieren und ihn in einen Webbrowser auf dem anderen Mac einsetzen.

  • Du kannst Text aus einem Dokument auf dem einen Mac kopieren und daraus eine Clip-Datei auf dem Schreibtisch des anderen Mac erstellen.

  1. Starte eine Bildschirmfreigabesitzung mit einem Mac in deinem Netzwerk.

  2. Wähle „Bearbeiten“ > „Geteilte Zwischenablage verwenden“.

Über die universelle Zwischenablage kannst du Texte, Fotos, Bilder und Videos auch auf einem Apple-Gerät kopieren und auf einem anderen Apple-Gerät einsetzen.

Senden von Dateien während der Bildschirmfreigabe eines anderen Computers

Wenn du den Bildschirm eines Computers mit einem anderen Computer teilst, kannst du Dateien zwischen den beiden Computer austauschen.

  1. Starte eine Bildschirmfreigabesitzung mit einem Mac in deinem Netzwerk.

  2. Wähle eine Datei oder einen Ordner aus und bewege die Dateien dann über das Bildschirmfreigabefenster und lass sie los.