macOS High Sierra

Direktes Öffnen eines bestimmten Ordners

  • Öffne im Finder das Menü „Gehe zu“ in der Menüleiste und wähle eine der folgenden Optionen aus:

    • Übergeordneter Ordner: Wähle diese Option, um den übergeordneten Ordner für das aktuelle Fenster zu öffnen. Wenn du dich zum Beispiel aktuell in deinem Ordner „Downloads“ befindest, wird mit dieser Option dein Benutzerordner geöffnet.

    • „Zuletzt benutzt“, „Dokumente“ oder andere aufgelistete Ordner: Wähle einen Ordner in der Liste aus.

    • Library: Halte die Wahltaste gedrückt und wähle „Library“ aus.

    • Benutzte Ordner: Wähle einen Ordner im Untermenü aus. (Im Untermenü werden die 10 zuletzt geöffneten Ordner angezeigt.)

    • Gehe zum Ordner: Gib den Pfadnamen des Ordners ein (z. B. /Library/Fonts/ oder ~/Pictures/) und klicke auf „Öffnen“.

      Ein Schrägstrich am Anfang eines Pfadnamens bedeutet, dass der Ausgangspunkt die oberste Ebene in der Ordnerstruktur deines Computers ist. Ein Schrägstrich am Ende weist darauf hin, dass es sich um einen Pfad zu einem Ordner statt zu einer Datei handelt.

      Die Tilde (~) kennzeichnet deinen Benutzerordner. Die meisten deiner persönlichen Ordner, etwa „Dokumente“, „Musik“ und „Bilder“, befinden sich in deinem Benutzerordner.

      Wenn du Probleme beim Auffinden eines bestimmten Ordners hast, stelle sicher, dass du seinen Namen korrekt und den Pfad vollständig einschließlich der Schrägstriche eingegeben hast.

Siri fragen: Sage zum Beispiel: „Öffne das Verzeichnis Home.“ Weitere Informationen zu Siri.