Apple Studio Display oder Pro Display XDR mit Boot Camp verwenden

Du kannst die folgenden Apple-Displays mit Microsoft Windows auf bestimmten Mac-Modellen verwenden. Du musst nur sicherstellen, dass deine Software auf dem aktuellen Stand ist.

Kompatibilität prüfen

Wenn du die neuesten Softwareupdates installiert hast, kannst du diese Apple-Displays mit Microsoft Windows 10 auf bestimmten Intel-basierten Mac-Modellen verwenden.

Studio Display

Unterstützt Boot Camp mit macOS Monterey 12.3 oder neuer auf diesen Intel-basierten Mac-Modellen:

Pro Display XDR

Unterstützt Boot Camp mit macOS Catalina 10.15.2 oder neuer auf diesen Intel-basierten Mac-Modellen:

 


Software aktualisieren

Für die Displays ist keine zusätzliche Einrichtung erforderlich, du musst lediglich sicherstellen, dass deine Software auf dem neuesten Stand ist.

  1. Installiere die neuesten macOS-Updates. Du musst macOS verwenden, damit du Updates für dein Display erhältst.
  2. Installiere Windows 10 mit dem Boot Camp-Assistenten, falls noch nicht geschehen.
  3. Starte deinen Mac unter Windows, und verwende dann "Apple Software Update", um die neuesten Apple-Updates für Windows zu installieren.

 


Weitere Informationen

Mac-Computer unterstützen möglicherweise kein Video über Thunderbolt 3, wenn Windows im abgesicherten Modus oder in der Windows-Wiederherstellungsumgebung ausgeführt wird. Video bleibt in diesen Modi für Displays verfügbar, die mit einem anderen Anschluss verbunden sind, z. B. HDMI.

 

Informationen zu nicht von Apple hergestellten Produkten oder nicht von Apple kontrollierten oder geprüften unabhängigen Websites stellen keine Empfehlung oder Billigung dar. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple gibt keine Zusicherungen bezüglich der Genauigkeit oder Zuverlässigkeit der Websites Dritter ab. Kontaktiere den Anbieter, um zusätzliche Informationen zu erhalten.

Veröffentlichungsdatum: