Software auf dem Mac aktualisieren

Über den App Store können Sie das Mac-Betriebssystem und alle im App Store bezogenen Apps aktualisieren.

Prüfen Sie in der App Store-App auf dem Mac, ob Mac-Softwareupdates vorliegen. Klicken Sie in der App Store-Symbolleiste auf "Updates". Klicken Sie dann neben den Updates in der Liste, die heruntergeladen und installiert werden sollen, jeweils auf die Schaltfläche "Update". Unterhalb dieser Liste werden die Updates angezeigt, die innerhalb der letzten 30 Tage installiert wurden.

Im Mac App Store werden Updates für Mac-Computer angezeigt, jedoch keine Updates für das iPhone, iPad oder den iPod touch. Falls ein erwartetes Update für Mac nicht angezeigt wird:

  • Installieren Sie alle aufgelisteten Aktualisierungen, und suchen Sie dann erneut nach Updates. Einige Updates sind nur als Teil anderer Updates verfügbar oder werden erst angezeigt, wenn andere Updates installiert wurden. Updates für Safari und die Mac-Firmware werden beispielsweise ggf. nicht angezeigt, weil Sie diese Updates im Rahmen von Updates des Mac-Betriebssystems erhalten.
  • Suchen Sie mit dem Suchfeld in der App Store-Symbolleiste nach der zu aktualisierenden oder zu installierenden App. Sie können außerdem bereits heruntergeladene Apps erneut herunterladen. Falls Sie eine App nicht im App Store bezogen haben, fragen Sie den Hersteller der App nach eventuellen Updates.
  • Wenn Sie OS X Snow Leopard oder Lion verwenden, erhalten Sie die OS X-Updates, indem Sie im Menü "Apple" die Option "Softwareaktualisierung" wählen.

Hier erfahren Sie, wie Sie ein Upgrade auf die neueste von macOS durchführen, das die neueste Version von Safari und vom App Store umfasst.

Weitere Informationen

Sie können Ihre App Store-Einstellungen auf "Neu verfügbare Updates im Hintergrund laden" festlegen. Wenn Sie OS X El Capitan 10.11.5 (oder neuer) verwenden, beinhalten diese Updates größere neue macOS-Versionen wie macOS High Sierra. Sie werden von Ihrem Mac ?viewlocale=de_DEbenachrichtigt, wenn die Updates zur Installation bereitstehen.

Große automatische Updates werden nicht ausgeführt, wenn der Mac einen persönlichen Hotspot nutzt. Und wenn Ihr Unternehmens- oder Schulnetzwerk keine sichere Verbindung zu den Software-Update-Servern von Apple zulässt, müssen Sie die Updates möglicherweise manuell laden.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: