macOS Sierra: Sichern eines Dokuments als PDF-Datei

Wenn Sie ein Dokument mit anderen Personen teilen möchten, können Sie es im Portable Document Format (PDF) sichern. Das Dokument kann auch von Benutzern gelesen werden, auf deren Computer die App, mit der das Dokument erstellt wurde, nicht installiert ist. Einzige Voraussetzung ist ein PDF-Viewer (z. B. Vorschau oder Adobe Acrobat).

  1. Öffnen Sie das Dokument, das Sie als PDF-Datei sichern möchten.

  2. Wählen Sie „Ablage“ > „Drucken“.

  3. Klicken Sie auf das Einblendmenü „PDF“ und wählen Sie „Als PDF sichern“.

    Klicken Sie auf das Einblendmenü „PDF“ und wählen Sie „Als PDF sichern“
  4. Geben Sie einen Namen für die PDF-Datei ein und wählen Sie den gewünschten Speicherort. Geben Sie die gewünschten Informationen in die Felder „Titel“, „Autor“, „Betreff“ und „Schlagwörter“ ein.

    Sie können mit Spotlight nach Inhalten in diesen Feldern suchen.

  5. Klicken Sie auf „Sicherheitsoptionen“, wenn Sie Ihr Dokument mit einem Passwort schützen möchten.

    Sie können ein Passwort einrichten, das zum Öffnen des Dokuments eingegeben werden muss, und mithilfe eines Passworts verhindern, dass der Inhalt des Dokuments kopiert oder das Dokument gedruckt werden kann.

Veröffentlichungsdatum: 09.05.2017
Hilfreich?
34% der Personen fanden dies hilfreich.