Apple-Geräte für Remote-Arbeit konfigurieren

IT-Führungskräfte können Geräte für Teammitglieder für die Arbeit von zu Hause oder unterwegs aus einrichten.

Geräte für Remote- oder Heimarbeit konfigurieren

Als Erstes solltest du ermitteln, welche Geräte Mitarbeiter mit nach Hause nehmen können. Dann kannst du ein MDM-System (Mobile Device Management, Mobilgeräteverwaltung) verwenden, um iPad-, iPhone- und Mac-Geräte schnell mit Inhalten, Einstellungen und Einschränkungen für die Heimarbeit zu konfigurieren. Weitere Informationen findest du im Überblick zur Implementierung von iOS und iPadOS und im Überblick zur Implementierung von Mac-Geräten.

Im Folgenden findest du Tipps dazu, wie du Geräte für die Remote-Arbeit konfigurieren kannst. 

Unternehmensgeräte

Passe die Einstellungen an, um sicherzustellen, dass die Mitarbeiter zu Hause arbeiten können, wenn sie die Geräte mitnehmen. 

Mitarbeitergeräte

Stelle eine Anleitung für die Benutzerregistrierung bereit. Hierbei handelt es sich um eine neue Registrierungsmethode für BYOD-Bereitstellungen (Bring Your Own Device). Sie ermöglicht Mitarbeitern, eigene Geräte bei einem MDM-System zu registrieren, damit sie auf zusätzliche Apps und Ressourcen für den Heimgebrauch zugreifen können. Hier erhältst du weitere Informationen zur Benutzerregistrierung.

Erste Schritte mit MDM

  • Aktualisiere alle Mac-Computer und iPad-Geräte auf die aktuelle Version von macOS und iPadOS. Damit wird die Kompatibilität mit Apps und MDM-Einstellungen sichergestellt.
  • Verwende Apple Business Manager mit deiner MDM-Lösung, um Geräteeinstellungen zu konfigurieren und Inhalte zu kaufen und bereitzustellen. Apple Business Manager ist ein webbasiertes Portal, durch das IT-Administratoren iPhone-, iPad-, iPod touch-, Apple TV- und Mac-Geräte zentral bereitstellen können. Hier erhältst du eine Einführung in Apple Business Manager.
  • Du hast keine MDM-Lösung? Anbieter wie Jamf, VMware und MobileIron bieten lange Testzeiträume, um die schnelle Bereitstellung für Remote-Arbeitskräfte zu unterstützen.

Geräte bereitstellen

  • Verwende die automatisierte Geräteregistrierung für alle Unternehmensgeräte, damit die IT-Abteilung Geräte remote bei der MDM registrieren kann.
  • Verwende die Benutzerregistrierung für Mitarbeitergeräte, um sowohl die Daten deines Unternehmens als auch die Privatsphäre der Mitarbeiter zu schützen.
  • Erstelle in Apple Business Manager verwaltete Apple-IDs, um die Benutzerregistrierung für Mitarbeitergeräte zu verwenden und Zugriff auf wichtige Apple-Dienste zu gewähren. Hier erfährst du mehr zu verwalteten Apple-IDs.
  • Verknüpfe Apple Business Manager mit Microsoft Azure Active Directory, um die verknüpfte Authentifizierung zu aktivieren, damit Mitarbeiter ihre verwaltete Apple-ID anhand ihrer bestehenden Unternehmens-Anmeldedaten automatisch erhalten.

Inhalte bereitstellen

  • Stelle deinen Mitarbeitern die wichtigsten Apps für die Heimarbeit zur Verfügung. Apps können mit Apple Business Manager und dem MDM aus der Ferne verteilt werden. Erfahre, wie du Inhalte in Apple Business Manager auswählen und kaufen kannst.
  • Verwende die Self-Service-Funktion deines MDM-Systems (falls verfügbar), um Mitarbeitern einen Katalog mit ergänzenden Apps bereitzustellen. Lies in deiner MDM-Dokumentation nach, um herauszufinden, ob diese Funktion unterstützt und wie sie implementiert wird.

Spezielle Einstellungen für deine Organisation konfigurieren

Verwende deine MDM-Lösung, um sicherzustellen, dass die Geräte der Mitarbeiter konfiguriert sind, Zugriff auf Ressourcen haben und die Nutzungsbedingungen für die Heimarbeit erfüllen.

Einstellungen konfigurieren

Sicherheitsrichtlinien anpassen

Immer vernetzt, immer gemeinsam, immer produktiv

Entdecke Apps von Apple und Drittanbietern, die die Remotearbeit erleichtern. 

Video- und Messenger-Apps

Produktivitäts-Apps

Apps für die Projekt- und Aufgabenverwaltung

Weitere Apps für den kommerziellen Bereich im App Store finden

Der App Store verfügt über Tausende Apps für Unternehmen. Wir haben eine Sammlung von Apps für die Kommunikation mit Kollegen zusammengestellt. Verteile sie mit Apple Business Manager, um deinen Mitarbeitern zusätzliche Möglichkeiten für die Heimarbeit zur Verfügung zu stellen.

Wende dich an Apple, wenn du Support benötigst

Solange Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten, können sie sich an AppleCare wenden, falls sie technischen Support benötigen. Hilfe bei der Problembehebung wird für Apple-Hardware und -Software wie iOS und macOS sowie für Apple-Apps wie Pages, Numbers und Keynote angeboten. Mitarbeiter können die Apple Support-Seite besuchen und ein Produkt auswählen, um verfügbare Supportoptionen anzuzeigen.

Weitere Unterstützung

Ressourcen für IT

Dokumentation für IT-Verantwortliche

Andere Ressourcen

Einige in diesem Dokument erwähnte Ressourcen sind außerhalb der USA möglicherweise nicht verfügbar.

Informationen zu nicht von Apple hergestellten Produkten oder nicht von Apple kontrollierten oder geprüften unabhängigen Websites stellen keine Empfehlung oder Billigung dar. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple gibt keine Zusicherungen bezüglich der Genauigkeit oder Zuverlässigkeit der Websites Dritter ab. Kontaktiere den Anbieter, um zusätzliche Informationen zu erhalten.

Veröffentlichungsdatum: