iCloud: iCloud Mail-E-Mail-Adresse erstellen

iCloud Mail-E-Mail-Adresse erstellen

Wenn du iCloud mit einer Apple‑ID einrichtest, die nicht auf @icloud.com endet, musst du eine @icloud.com-E‑Mail-Adresse auf deinem iOS-Gerät oder Mac erstellen, bevor du iCloud Mail verwenden kannst.

Hinweis: Wenn du iCloud mit einer Apple-ID einrichtest, die auf @mac.com oder @me.com endet, musst du keine @icloud.com-E‑Mail-Adresse einrichten, um iCloud Mail verwenden zu können. Du verfügst bereits über eine äquivalente Adresse, die auf @icloud.com endet.

  • Auf deinem iOS-Gerät (iOS 10.3 oder neuer): Gehe zu „Einstellungen“ > „[Dein Name]“ > „iCloud“, aktiviere „Mail“ und folge den Anweisungen auf dem Bildschirm.

  • Auf deinem iOS-Gerät (iOS 10.2 oder älter): Gehe zu „Einstellungen“ > „iCloud“, aktiviere „Mail“ und folge den Anweisungen auf dem Bildschirm.

  • Auf deinem Mac: Wähle im Menü „Apple“  > „Systemeinstellungen“, klicke auf „iCloud“, wähle „Mail“ und befolge die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Wenn nach der Aktivierung von iCloud Mail keine Anweisungen auf dem Bildschirm deines iOS-Geräts oder Mac angezeigt werden, verfügst du bereits über eine primäre iCloud Mail-E-Mail-Adresse. Weitere Informationen zur Erstellung eines E-Mail-Alias findest du unter E‑Mail-Aliasse in Mail auf iCloud.com verwenden.

Nachdem du deine @icloud.com-E‑Mail-Adresse eingerichtet hast, kannst du diese für die Anmeldung bei iCloud verwenden. Du kannst dich nach wie vor mit der Apple‑ID anmelden, die du zur Einrichtung von iCloud verwendet hast.

Veröffentlichungsdatum: 12.08.2019
Hilfreich?
38% der Personen fanden dies hilfreich.