Auf dem Mac Zeiten für Start, Beenden des Ruhezustands, Ruhezustand, Neustart oder Ausschalten festlegen

In der Systemeinstellung "Energie sparen" können Sie mit der Funktion "Zeitplan" die Zeiten für Start, Beenden des Ruhezustands, Ruhezustand, Neustart und Ausschalten Ihres Mac festlegen. 

  1. Wählen Sie im Menü "Apple" () die Option "Systemeinstellungen", und klicken Sie dann auf "Energie sparen". 
  2. Klicken Sie auf die Taste "Zeitplan", und wählen Sie dann anhand der Markierungsfelder und Einblendmenüs aus, wann der Mac gestartet, aus dem Ruhezustand geholt bzw. in diesen versetzt, neu gestartet oder ausgeschaltet werden soll.

Automatisches Ausschalten funktioniert nur, wenn Ihr Mac zum dafür festgelegten Zeitpunkt nicht im Ruhezustand ist und dieser in den nächsten 10 Minuten auch nicht aktiviert wird. Ist der Mac zur festgelegten Ausschaltzeit im Ruhezustand, verbleibt er darin, ohne sich auszuschalten. Wenn Sie festgelegt haben, dass Ihr Mac nach weniger als 15 Minuten Inaktivität in den Ruhezustand wechseln soll, wird dieser womöglich wieder aktiviert, bevor der Mac sich ausschalten kann. Damit sich Ihr Mac zur Ausschaltzeit nicht im Ruhezustand befindet, legen Sie am besten fest, dass er 5 Minuten vor dem Ausschalten starten oder den Ruhezustand beenden soll.

 

 

Veröffentlichungsdatum: