Apple TV: Informationen zu Einschränkungen

Ähnlich wie mit der Kindersicherung können Sie mit Einschränkungen den Zugriff auf bestimmte Inhalte und Funktionen Ihres Apple TV einschränken.

Vergewissern Sie sich zunächst, dass Sie über die neueste Apple TV-Software verfügen.

Einschränkungen aktivieren

  1. Wählen Sie im Hauptmenü "Einstellungen" > "Allgemein" > "Einschränkungen".
  2. Aktivieren Sie "Einschränkungen", indem Sie die Option auswählen.
  3. Geben Sie einen vierstelligen Code ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  4. Geben Sie diesen erneut ein, um ihn zu bestätigen, und wählen Sie dann "OK".

Einschränkungen für Apple TV 4K und Apple TV (4. Generation)

Sie können die Einschränkungen (mit variierenden Optionen) unter "Einstellungen" > "Allgemein" > "Einschränkungen" konfigurieren:

  • "Erlauben": Wählen Sie diese Option, wenn Sie eine App oder Funktion weder durch ein Passwort schützen noch den Zugriff auf sie einschränken möchten.
  • "Beschränken": Wählen Sie diese Option, wenn Sie einen vierstelligen Code für Käufe, Leihartikel oder die App-Verwendung festlegen möchten.
  • "Blockieren" oder "Nein": Mit diesen Optionen können Sie Inhalte oder Funktionen sperren.
  • "Anzeigen" oder "Ja": Wählen Sie diese Optionen, um den Zugriff auf eine App oder Funktion nicht einzuschränken.
  • "Ausblenden": Wählen Sie diese Option, um eine App oder Funktion auszublenden.

Spezifische Funktionen oder Inhalte einschränken

Hier ein paar Beispiele, für welche Inhalte Sie welche Einschränkungen festlegen können:

  • Einkäufe, Leihartikel oder In-App-Käufe aus dem iTunes Store: Wählen Sie "Erlauben", "Beschränken" oder "Blockieren".
  • Musik und Podcasts: Wählen Sie "Unbedenklich", um anstößige Inhalte auszuschließen, oder "Anstößig", um keine Filter zu setzen.
  • Filme, TV-Sendungen und Apps: Wählen Sie Ihr Land, und filtern oder sperren Sie Inhalte basierend auf Filmbewertungen oder Altersfreigaben.
  • "Siri: Anstößige Sprache": Wählen Sie "Ausblenden", um anstößige Sprache auszuschließen, oder "Anzeigen", um keine Filter zu setzen.
  • Mehrspielerspiele und Bildschirmaufnahmen: Wählen Sie "Ja" oder "Nein".
  • AirPlay-Einstellungen, Konferenzraum-Display, Ortungsdienste, Hintergrundaktualisierung von Apps, TV-Anbieter und Remote-App-Koppeln: Wählen Sie "Erlauben" oder "Beschränken".

Sie können auch Ihre Passworteinstellungen für den iTunes Store und App Store anpassen.

Einschränkungen für Apple TV (2. und 3. Generation)

Sie können die Einschränkungen (mit variierenden Optionen) unter "Einstellungen" > "Allgemein" > "Einschränkungen" konfigurieren:

  • "Ausblenden": Wählen Sie diese Option, um Apps im Hauptmenü auszublenden.
  • "Fragen": Wählen Sie diese Option, wenn Sie einen vierstelligen Code für Käufe, Leihartikel oder die App-Verwendung festlegen möchten.
  • "Anzeigen" oder "Erlauben": Wählen Sie eine dieser Optionen, wenn Sie eine App oder Funktion weder durch ein Passwort schützen noch den Zugriff auf sie einschränken möchten.

Spezifische Funktionen oder Inhalte einschränken

Hier ein paar Beispiele, für welche Inhalte Sie welche Einschränkungen festlegen können:

  • Einkäufe und Leihartikel: Wählen Sie "Erlauben", "Ausblenden"* oder "Fragen".
  • Filme und TV-Sendungen: Wählen Sie Ihr Land, und sperren oder filtern Sie Inhalte basierend auf Bewertungen.
  • Anstößige Musik oder Podcasts: Wählen Sie "Zulassen" oder "Fragen".
  • AirPlay-Einstellungen: Wählen Sie "Erlauben", "Ausblenden" oder "Fragen".
  • Einstellungen für Konferenzraum-Display: Wählen Sie "Erlauben", "Ausblenden" oder "Fragen".
  • Apps: Gehen Sie zu "Einstellungen" > "Hauptmenü". Wählen Sie die App, für die Sie Einschränkungen festlegen möchten, und anschließend "Ausblenden" oder "Fragen".

Sie können auch Ihre Passworteinstellungen für den iTunes Store und App Store anpassen.

* Wenn Sie "Ausblenden" wählen, werden Ihre Filme und TV-Sendungen nicht im Hauptmenü angezeigt und können nicht abgespielt werden.

Veröffentlichungsdatum:Fri Oct 06 01:17:49 GMT 2017