macOS High Sierra

Dateifreigabe zum Teilen von Dateien

Du kannst Dateien und Ordner mit anderen Benutzern in deinem Netzwerk teilen. Du kannst deinen gesamten Mac mit allen Benutzern teilen oder bestimmten Benutzern den Zugriff auf bestimmte Ordner erlauben.

Dienst „Dateifreigabe“ einrichten

  1. Öffne die Systemeinstellung „Freigaben“. (Wähle dazu „Apple“ > „Systemeinstellungen“ und klicke auf „Freigaben“.)

    Systemeinstellung „Freigaben“ öffnen

  2. Markiere das Feld „Dateifreigabe“.

  3. Klicke, wenn du einen bestimmten Ordner zum Teilen auswählen willst, unter der Liste mit den geteilten Ordnern auf „Hinzufügen“ , wähle den Ordner aus und klicke auf „Hinzufügen“.

    Der Ordner „Öffentlich“ jedes Benutzers, der über einen Account auf deinem Mac verfügt, wird automatisch geteilt. Soll verhindert werden, dass ein bestimmter Ordner geteilt wird, wähle ihn in der Liste mit den geteilten Ordnern aus und klicke auf die Taste „Entfernen“ .

  4. Standardmäßig kann jeder Benutzer, der in der Systemeinstellung „Benutzer & Gruppen“ auf deinem Mac konfiguriert wurde, über das Netzwerk eine Verbindung zu deinem Mac herstellen. Ein Benutzer mit einem Administratoraccount hat Zugriff auf deinen gesamten Mac.

    Sollen nur bestimmte Benutzer Zugriff auf einen Ordner haben, wähle den Ordner in der Liste mit den geteilten Ordnern aus und klicke unter der Benutzerliste auf die Taste „Hinzufügen“ . Führe anschließend einen der folgenden Schritte aus:

    • Wähle einen Benutzer aus „Benutzer & Gruppen“ aus (umfasst alle Benutzer deines Mac-Computers).

    • Wähle einen Benutzer aus „Netzwerkbenutzer“ bzw. „Netzwerkgruppen“ aus (umfasst alle Personen in deinem Netzwerk).

    • Wähle eine Person aus deinen Kontakten aus. Erstelle ein Passwort für die Person und klicke auf „Benutzer erstellen“.

  5. Zum Festlegen der Zugriffsrechte für einen Benutzer, wähle den Benutzer in der Liste aus. Klicke anschließend auf die Dreiecksymbole neben dem Benutzernamen und wähle eine der folgenden Optionen:

    • Lesen & Schreiben Der Benutzer kann Dateien des Ordners anzeigen und Dateien aus dem Ordner kopieren und im Ordner ablegen.

    • Nur Lesen Der Benutzer kann die Inhalte des Ordners anzeigen, aber keine Dateien im Ordner ablegen.

    • Nur Schreiben (Briefkasten): Der Benutzer kann Dateien im Ordner ablegen, aber keine Inhalte des Ordners anzeigen.

    • Kein Zugriff Der Benutzer kann Dateien des Ordners weder anzeigen noch kopieren.

Erweiterte Dateifreigabeoptionen festlegen

  1. Öffne die Systemeinstellung „Freigaben“ (wähle „Apple“ > „Systemeinstellungen“ und klicke auf „Freigaben“). Wähle danach „Dateifreigabe“ aus.

    Systemeinstellung „Freigaben“ öffnen

  2. Klicke bei gedrückter Taste „ctrl“ auf den Namen des geteilten Ordners und wähle „Erweiterte Optionen“ aus.

  3. Erweiterte Optionen auswählen:

    • Gastbenutzer zulassen

    • Nur SMB-verschlüsselte Verbindungen erlauben

    • Als Ziel eines Time Machine-Backups teilen

  4. Klicke auf „OK“.

Gastbenutzer können auf geteilte Ordner auf deinem Mac zugreifen. Wenn du den Gastzugriff deaktivieren willst, musst du in der Systemeinstellung „Benutzer & Gruppen“ im Bereich „Gastaccount“ die Markierung aus dem Feld „Gästen den Zugriff auf geteilte Ordner erlauben“ entfernen.

Systemeinstellung „Benutzer & Gruppen“ öffnen