macOS High Sierra

Ändern der Einstellungen für die Audioeingabe

Wenn dein Mac über separate Anschlüsse für die Eingabe und die Ausgabe verfügt, erkennst du den Anschluss für die Audioeingabe an dem Mikrofonsymbol. Wenn dein Mac nur über einen Audioanschluss verfügt, ist dieser mit einem Kopfhörersymbol gekennzeichnet (Symbol für Audioanschluss) und kann sowohl für die Eingabe als auch die Ausgabe genutzt werden.

Du kannst das interne Computermikrofon, das Mikrofon des Monitors (falls dieser ein integriertes Mikrofon hat) oder ein an den Mac angeschlossenes externes Mikrofon nutzen.

Öffne zunächst den Bereich „Eingabe“ der Systemeinstellung „Ton“; (wähle dazu „Apple“ > „Systemeinstellungen“, klicke auf „Ton“ und anschließend auf „Eingabe“).

Bereich „Eingabe“ öffnen

Audioeingabegerät auswählen

  • Wähle aus der Liste der Audioeingabegeräte das gewünschte Gerät aus. Es werden alle Audioeingabegeräte aufgelistet, die für deinen Mac verfügbar sind. Wenn dein Monitor über ein internes Mikrofon verfügt, wird dieses als „Bildschirm-Audio“ aufgeführt.

Einstellungen der Audioeingabe anpassen

  • Wenn du Audiosignale über den Audioanschluss deines Computers aufnimmst, kannst du die Aufnahmelautstärke regulieren, falls die Audioquelle zu laut oder zu leise ist.

    Wenn du beispielsweise laute Musik aufnimmst, kannst du die Aufnahmelautstärke reduzieren, sodass sich der aufgenommene Ton nicht zu laut und verzerrt anhört. Wenn du eine leise sprechende Person aufnehmen möchtest, kannst du die Aufnahmelautstärke erhöhen, sodass dein Mac die Stimme besser aufzeichnen kann.

    Markiere das Feld „Umgebungsgeräusche reduzieren“, um bei der Verwendung des internen Mikrofons deines Computers weniger Umgebungsgeräusche aufzunehmen. Diese Option ist nicht verfügbar, wenn in der App „Audio-MIDI-Setup“ ein integriertes Mikrofonformat mit acht Kanälen ausgewählt wird.

    Hinweis: Die Aufnahmelautstärke eines digitalen Eingabegeräts kann nicht mit den Steuerelementen deines Computers angepasst werden. Dazu musst du die Aufnahmelautstärke direkt am Gerät anpassen, etwa am Receiver.