macOS High Sierra

Kein Anmeldefenster beim Starten des Mac

Wenn dein Mac ohne Anzeige des Anmeldefensters gestartet wird, ist er so konfiguriert, dass das Anmeldefenster umgangen und automatisch ein bestimmter Benutzer angemeldet wird.

Wichtig: Die automatische Anmeldung ermöglicht, dass sich jeder Benutzer Zugang zu deinem Mac verschaffen kann, indem er einfach das Gerät neu startet. Wenn die automatische Anmeldung aktiviert ist, stellst du sicher, dass die Anmeldung an deinem Mac nicht automatisch als Administrator erfolgt. Wenn „FileVault“ aktiviert ist, wird die automatische Anmeldung automatisch deaktiviert.

Wenn mehrere Personen einen Mac verwenden, empfiehlt es sich, für jede Person einen eigenen Benutzeraccount hinzuzufügen und die automatische Anmeldung zu deaktivieren. Durch Erstellen separater Benutzeraccounts werden die Informationen und Einstellungen der einzelnen Benutzer geschützt.

  1. Wähle „Apple“ > „Systemeinstellungen“ und klicke zunächst auf „Benutzer & Gruppen“ und danach auf „Anmeldeoptionen“.

    Bereich „Anmeldeoptionen“ der Systemeinstellung „Benutzer & Gruppen“ öffnen

  2. Klicken auf das Schlosssymbol , um den Schutz aufzuheben. Gib danach einen Administratornamen und das zugehörige Administratorpasswort ein.

  3. Klicke auf das Einblendmenü „Automatische Anmeldung“ und wähle den Eintrag „Aus“ aus.

Beim nächsten Starten deines Mac wird das Anmeldefenster angezeigt, sodass für die Anmeldung ein Benutzername und das zugehörige Passwort eingegeben werden muss.