macOS High Sierra

Einstellungen für Erweiterungen

Verwende die Systemeinstellung „Erweiterungen“, um Mac-Erweiterungen von Apple und anderen Anbietern ein- und auszuschalten. Mac-Erweiterungen, wie Markierungen, fügen Apps oder dem Finder Funktionen hinzu.

Du kannst auch Erweiterungen wählen, die im Menü „Teilen“ enthalten sein sollen, und Widgets für die Ansicht „Heute“ der Mitteilungszentrale auswählen.

Wähle „Apple“ > „Systemeinstellungen“ und klicke auf „Erweiterungen“, um diese Systemeinstellungen zu öffnen.

Systemeinstellung „Erweiterungen“ öffnen

Alle

Alle auf deinem Mac installierten Erweiterungen werden angezeigt. Es handelt sich hierbei um Erweiterungen, die von anderen Anbietern entwickelt wurden.

Wenn es sich bei der Erweiterung um eine Inhaltserweiterung handelt, die in Apps zusätzliche Funktionen ermöglicht, wird unter der Erweiterung ein Markierungsfeld „Aktionen“ angezeigt. Wenn es sich um eine Finder-Erweiterung handelt, wird ein Markierungsfeld „Finder“ angezeigt. Markiere das Feld, um die Erweiterung zu aktivieren.

Aktionen

Alle auf deinem Mac installierten Inhaltserweiterungen werden angezeigt. Markiere eine Inhaltserweiterung, um sie für Apps verfügbar zu machen.

Wenn beispielsweise „Markierungen“ aktiviert wurde, kannst du in Mail, TextEdit und anderen Apps in Bildern malen und Dokumente unterschreiben.

Finder

(nur verfügbar, wenn Finder-Erweiterungen installiert wurden)

Sieh dir alle auf deinem Mac installierten Finder-Erweiterungen an. Markiere eine Finder-Erweiterung, um sie im Finder verfügbar zu machen.

Fotos-Bearbeitung

(nur nach Installation verfügbar)

Alle auf deinem Mac installierten Fotos-Erweiterungen (z. B. Markierungen) werden angezeigt. Markiere eine Fotos-Erweiterung, um sie in der App „Fotos“ zum Bearbeiten von Fotos verfügbar zu machen.

Menü „Teilen“

Wähle die Erweiterungen zum Teilen, die im Menü „Teilen“ enthalten sein sollen. (Du kannst das Menü über die Taste „Teilen“ im Finder und in vielen Mac-Apps anzeigen.)

  • Standarderweiterungen wie Mail, Nachrichten und AirDrop können nicht deaktiviert werden.

  • Wird eine in der Liste ausgewählte Erweiterung nicht im Menü „Teilen“ angezeigt, kann das betreffende Objekt nicht mit dieser Erweiterung geteilt werden. Mit AirDrop kannst du z. B. eine Webseite in Safari teilen, aber nicht ausgewählten Text.

  • Im Widget „Sozial“ werden nur Erweiterungen angezeigt, die gepostet oder per Kurznachricht versendet werden können.

Tagesübersicht (Ansicht „Heute“)

Wähle die Widgets (z. B. „Freunde suchen“) aus, die in der Tagesübersicht der Mitteilungszentrale enthalten sein sollen.

Du kannst auch direkt in der Tagesübersicht (Ansicht „Heute“) Widgets ein- oder ausblenden.