macOS High Sierra

Windows-Tasten auf einer Mac-Tastatur

Viele Tasten der Mac-Tastatur funktionieren genau gleich wie die entsprechenden Tasten auf einer Windows-Tastatur. Hier einige Beispiele:

Windows-Taste

Mac-Taste

Verwendung

Taste „Entf.“

Fn-Rückschritt

Löscht die Zeichen rechts von der Einfügemarke. Drücke auf Mac-Mobilcomputern die Tastenkombination „Fn-Rückschritt“.

Alt

Wahltaste

Für die Eingabe von Sonderzeichen wie „é“.

ctrl

Windows-Taste

Befehlstaste

Zum Ausführen von Aktionen oder Kurzbefehlen. Durch Drücken der Tastenkombination „Befehl-S“ wird im Allgemeinen ein Dokument oder eine Datei gesichert.

Pos1 und Ende

Befehl-Linkspfeil und Befehl-Rechtspfeil

Verwende auf dem Mac die Befehls- und Pfeiltasten, um an den Anfang oder das Ende der aktuellen Zeile zu springen. Verwende die Tasten „Anfang“ und „Ende“, um an den Anfang oder das Ende des aktuellen Dokuments zu gelangen.

Num-Taste

Num-Taste

Umschalt-Entf

Steuert in bestimmten Apps, ob beim Drücken von Tasten der numerischen Tastatur Zahlen eingegeben oder der Zeiger bewegt wird.

Rollen-Taste

ctrl-F14

(Eventuell musst du zuerst die Taste „Fn“ drücken und gedrückt halten.)

Steuert in bestimmten Apps, ob beim Drücken der Pfeiltasten der Zeiger bewegt oder in einem Fenster geblättert wird.

Taste „Druck“

Umschalt-Befehl-3

Umschalt-Befehl-4

Zum Anfertigen von Bildschirmfotos. Mit der Tastenkombination „Befehl-Umschalt-3“ wird ein Foto des gesamten Bildschirms angefertigt. Mit der Tastenkombination „Befehl-Umschalt-4“ wird ein Bildschirmfoto des ausgewählten Bereichs der Bildschirmanzeige erstellt.

Durch Drücken der Wahltaste beim Anzeigen eines Menüs werden ausgeblendete Menüobjekte sichtbar. In vielen Apps ändert sich beispielsweise der Befehl „Ablage“ > „Schließen“ in „Ablage“ > „Alle schließen“, wenn du beim Anzeigen des Menüs „Ablage“ die Wahltaste drückst.