iCloud auf dem iPhone, iPad oder iPod touch einrichten

Erfahren Sie, wie Sie iCloud auf all Ihren Geräten einrichten. Alles Übrige passiert automatisch.


Für eine optimale iCloud-Nutzung vergewissern Sie sich, dass das Gerät die Mindestsystemvoraussetzungen erfüllt.

Neueste Version von iOS verwenden

Stellen Sie sicher, dass auf dem Gerät die neueste iOS-Version installiert ist. Gehen Sie zu "Einstellungen", tippen Sie auf "Allgemein", und wählen Sie "Softwareupdate" aus. Sehen Sie dort nach, ob ein Update verfügbar ist.

 

Anmelden

Gehen Sie zu "Einstellungen", und melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID auf Ihrem Gerät an. Wenn Sie sich anmelden, wird iCloud automatisch aktiviert.

Haben Sie Fragen zur Apple-ID?

iCloud-Einstellungen überprüfen

Gehen Sie zu "Einstellungen", tippen Sie auf [Ihr Name], und wählen Sie anschließend "iCloud" aus. Wählen Sie die Apps – wie Fotos, Kontakte, Kalender und Apps von Drittanbietern –, die Sie mit iCloud verwenden möchten.

Richten Sie iCloud auf Ihren Geräten ein, um den Inhalt überall aktuell zu halten.

Finden Sie den geeigneten Speicherplan

Ein sicherer Platz für all Ihre Fotos, Dateien und mehr

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: