Druckerprobleme am Mac beheben

Gehen Sie wie folgt vor, wenn Sie Ihren Drucker nicht am Mac einrichten können.

Diese Schritte können Ihnen helfen, Probleme wie die folgenden beim Drucken zu beheben:

  • Ihr Drucker wird im Einblendmenü "Drucker" in den Dialogfeldern "Drucken" nicht angezeigt.
  • Ihr Drucker wird nicht in den Systemeinstellungen "Drucker & Scanner" angezeigt.
  • Ihr Mac meldet, dass für Ihr Gerät keine Software verfügbar ist.

Ihr Mac erkennt den Drucker nicht oder verfügt nicht über die passende Software

  1. Vergewissern Sie sich, dass der Drucker eingeschaltet und bereit ist. Wenn Sie Hilfe im Zusammenhang mit einer Fehlerleuchte oder einem anderen Fehlerzustand Ihres Druckers benötigen, ziehen Sie bitte die Dokumentation des Geräts zurate oder kontaktieren Sie den Hersteller.
  2. Wenn Ihr Drucker an den USB-Anschluss Ihres Mac angeschlossen ist, trennen Sie diese Verbindung. 
  3. Wenn Ihr Drucker AirPrint verwendet, vergewissern Sie sich, dass er ordnungsgemäß mit Ihrem WLAN-Netzwerk verbunden ist.
  4. Suchen Sie nach Software-Aktualisierungen, um sicherzustellen, dass der Mac über die neuesten Informationen zu Ihrem Drucker verfügt. Ihr Mac lädt Software für die meisten Drucker automatisch herunter, daher müssen Sie in der Regel keine Software vom Druckerhersteller installieren. 
  5. Falls Sie Ihren Drucker in Schritt 2 vom USB-Port getrennt haben, schließen Sie ihn jetzt wieder an. 
  6. Wählen Sie im Finder das Menü "Apple" () > "Systemeinstellungen", und klicken Sie dann auf "Drucker & Scanner".
  7. Wählen Sie Ihren Drucker in der Geräteliste aus. Sie müssen eventuell einen Augenblick warten, bevor er angezeigt wird.

Wenn Ihr Drucker in den Voreinstellungen "Drucker & Scanner" nicht angezeigt wird, klicken Sie am Ende der Liste auf "Hinzufügen" (+), und wählen Sie dann den Befehl zum Hinzufügen eines Druckers oder Scanners. Ein Fenster wird geöffnet, das weitere Möglichkeiten zum Auffinden Ihres Geräts bietet:

Fenster zum Hinzufügen von Druckern

  • Standard: Wählen Sie "Standard", um die Liste der Drucker anzuzeigen, die an den Mac angeschlossen sind oder im lokalen Netzwerk erkannt werden. Mit dem Suchfeld oben im Fenster können Sie Ihre Suche eingrenzen. 
  • IP: Wählen Sie "IP", wenn Ihr Gerät mit dem Netzwerk verbunden ist und Sie die IP-Adresse (oder den Hostnamen) des Geräts kennen. Wenn Sie nicht über diese Informationen verfügen, wenden Sie sich an Ihren Netzwerkadministrator oder ziehen Sie die Dokumentation Ihres Geräts zurate.
  • Windows: Wählen Sie "Windows", wenn Ihr Gerät an einen PC mit Druckerfreigabe angeschlossen oder über das Windows SMB/CIFS-Protokoll mit Ihrem Netzwerk verbunden ist. Möglicherweise müssen Sie zunächst die Dateifreigabe einrichten, um eine Verbindung zu den vernetzten Windows-Ressourcen herzustellen.

Wenn Sie einen WLAN-Drucker verwenden und Ihr Mac den Drucker immer noch nicht zuverlässig erkennt:

  • Vergewissern Sie sich, dass sich Ihr Drucker in Reichweite Ihres WLAN-Routers befindet, und positionieren Sie ihn ggf. näher am Router.
  • Stellen Sie sicher, dass sowohl Ihr WLAN-Router als auch der Drucker die neueste Firmware verwenden.
    Firmware-Updates, z. B. für AirPort-Basisstationen, aktualisieren die Software auf dem Gerät, nicht auf dem Mac. Wenn die jüngste Firmware vom Hersteller bereits mehrere Jahre alt ist, hat der Hersteller möglicherweise den Support des Geräts eingestellt oder bringt keine Updates für Ihr Gerät mehr heraus. In solche einem Falle benötigen Sie möglicherweise einen aktuelleren WLAN-Router oder Drucker.
  • Starten Sie Ihren WLAN-Router neu. Führen Sie anschließend einen Neustart Ihres Druckers durch.

Wenn Ihr Mac den Drucker immer noch nicht zuverlässig erkennt oder ihn nicht hinzufügen kann, kontaktieren Sie den Druckerhersteller, um Unterstützung zu erhalten.

Wenn Ihr Mac ein anderes Problem mit Ihrem Drucker oder Scanner hat

Mithilfe der folgenden Schritte können Druckprobleme behoben werden, die keine andere eindeutige Ursache haben:

  1. Wählen Sie das Menü "Apple" () > "Systemeinstellungen", und klicken Sie dann auf "Drucker & Scanner".
  2. Wählen Sie Ihren Drucker oder Scanner in der Geräteliste aus, und klicken Sie dann auf "Löschen" (-), um ihn aus der Liste zu entfernen.
  3. Führen Sie die Schritte im vorherigen Abschnitt aus, um Ihren Drucker erneut hinzuzufügen.
  4. Wenn das Problem weiter besteht, klicken Sie in den Einstellungen "Drucker & Scanner" bei gedrückter Strg-Taste an beliebiger Stelle in die Geräteliste. Wählen Sie dann "Drucksystem zurücksetzen" aus dem angezeigten Kontextmenü. Beim Zurücksetzen des Drucksystems werden alle Drucker und Scanner einschließlich ihrer jeweiligen Wartelisten, Druckaufträge und eigenen Einstellungen aus den Einstellungen "Scanner & Drucker" entfernt.
  5. Führen Sie die Schritte aus dem vorherigen Abschnitt aus, um Ihr Gerät erneut hinzuzufügen.

Wenn das Problem weiter besteht, führen Sie als letzte Maßnahme die nachfolgenden Schritte aus, um alle derzeit installierten Druckertreiber, die das Problem verursachen könnten, zu entfernen:

  1. Wählen Sie das Menü "Apple" () > "Systemeinstellungen", und klicken Sie dann auf "Drucker & Scanner".
  2. Klicken Sie bei gedrückter Strg-Taste in die Geräteliste, und wählen Sie im eingeblendeten Kurzbefehlmenü "Drucksystem zurücksetzen".
  3. Wählen Sie im Finder die Option "Gehe zu" > "Gehe zum Ordner". Geben Sie /Library/Printers/ ein, und klicken Sie auf "Öffnen".
  4. Der Ordner "Printers" wird geöffnet. Wählen Sie "Bearbeiten" > "Alles auswählen", um alle Objekte im Ordner auszuwählen. 
  5. Wählen Sie "Ablage" > "Neuer Ordner mit Auswahl", um alle ausgewählten Objekte in einen neuen Ordner mit dem Namen "Neuer Ordner mit Objekten" zu platzieren. Um Speicherplatz zu sparen, können Sie den Ordner "Neuer Ordner mit Objekten" löschen, nachdem Sie die übrigen Schritte durchgeführt haben.
  6. Führen Sie noch einmal die Schritte aus dem vorherigen Abschnitt aus.

Wenn das Druckerproblem weiterhin besteht, bitten Sie den Hersteller des Druckers um Unterstützung.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: