macOS High Sierra

Tipps zum Erstellen sicherer Passwörter

Eindeutige und sichere Passwörter erstellen

  • Wähle ein Passwort mit mindestens acht Zeichen, das Zeichen unterschiedlicher Typen enthält.

  • Verwende keine Namen, Wörter aus Wörterbüchern, Telefonnummern, Datumsangaben oder einfache Kombinationen davon.

  • Vermeide Tasten, die ein bestimmtes Muster auf der Tastatur ergeben (zum Beispiel diagonal verlaufende Linien wie bei „njimko“).

  • Empfehlenswert ist eine Folge zufälliger Zeichen. Verwende eine Kombination aus Groß- und Kleinbuchstaben, Ziffern, Interpunktionszeichen und (sofern die Site oder das Objekt es zulässt) Zeichen, die mithilfe der Wahltaste erzeugt werden.

  • Mithilfe des Passwortassistenten kannst du kontrollieren, wie sicher dein Passwort ist. Klicke auf das Schlüsselsymbol neben dem Feld „Neues Passwort“, um den Passwortassistenten zu öffnen. Wenn du im Passwortassistenten ein Passwort eingibst, kannst du sehen, wie sicher dein Passwort ist.

    Fenster des Passwortassistenten mit Optionen für das Erstellen eines Passworts

Sicheres, aber dennoch leicht zu merkendes Passwort erstellen

  • Nimm eine Wortfolge, einen Vers oder eine Zeile aus einem Lied. Lass einige Zeichen aus und ersetze einige Buchstaben durch Ziffern oder Interpunktionszeichen, die den ursprünglichen Buchstaben ähneln. Ergänze ggf. einige Interpunktionszeichen oder Ziffern.

    Beispielsweise könntest du aus „Herzlich willkommen“ folgendes Passwort machen: „H3RZl1chVV1lk0m3N;“.

    Es versteht sich von selbst, dass du dieses Passwort keinesfalls verwenden solltest, da es allen Lesern dieses Beispiels bekannt ist.

  • Das Hinzufügen einer Merkhilfe für das Passwort dient als „Eselsbrücke“ für dein Passwort.

Für Passwörter für Websites den iCloud-Schlüsselbund verwenden

  • Wenn du aufgefordert wirst, ein neues Passwort für den Zugriff auf eine Website festzulegen, schlägt Safari ein eindeutiges, schwer zu erratendes Passwort vor und sichert es in deinem iCloud-Schlüsselbund. Wenn du dich das nächste Mal an der betreffenden Website anmeldest, füllt Safari die Eingabefelder automatisch aus. Für dich bedeutet dies, dass du dir diese Passwörter nicht merken musst und nicht auf jedem deiner Geräte neu eingeben musst. Weitere Informationen findest du unter Einrichten des iCloud-Schlüsselbunds.