macOS High Sierra

Touch Bar

Funktion, die auf einigen Mac-Computern verfügbar ist. Du kannst vertraute Gesten wie Tippen, Streichen oder Schieben direkt auf der Touch Bar verwenden, um Einstellungen anzupassen, Siri zu verwenden, auf Funktionstasten zuzugreifen und Aufgaben in Apps zu erledigen.

Eine Tastatur mit der Touch Bar am oberen Rand; Touch ID befindet sich am rechten Ende der Touch Bar

Die Touch Bar enthält Touch ID, um den Mac und einige passwortgeschützte Objekte zu entsperren, um mit Apple Pay im Internet einzukaufen und um Objekte im iTunes Store, App Store und iBooks Store zu kaufen.

Mit dem Control Strip am rechten Ende der Touch Bar kannst du gängige Einstellungen, etwa Helligkeit und Lautstärke, festlegen und Siri Fragen stellen. Du kannst den Control Strip erweitern, um auf weitere Einstellungen und Funktionen zuzugreifen, etwa auf Mission Control und Launchpad.

Die Touch Bar mit Tasten, die je nach App oder Aufgabe variieren, befindet sich links und der reduzierte Control Strip rechts

Die anderen Tasten in der Touch Bar hängen von der gerade verwendeten App oder der ausgeführten Aufgabe ab. So sieht die Touch Bar beispielsweise aus, wenn du eine E-Mail in der App „Mail“ schreibst:

Die Touch Bar mit Tasten der App „Mail“, zu denen (von links nach rechts) folgende gehören: Emoji, Farben, Fett, Kursiv, Unterstrichen, Ausrichtung, Listen, Schreibvorschläge

Weitere Informationen über die Touch Bar findest du im Apple-Support-Artikel Touch Bar auf dem MacBook Pro verwenden.