Helligkeit der Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung anpassen

Hier erfährst du, ob dein Apple-Notebook eine Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung hat und wie du deren Helligkeit automatisch oder manuell anpasst. 

Herausfinden, ob die Tastatur eine Hintergrundbeleuchtung hat

Wähle im Apple-Menü () die Option "Systemeinstellungen", und klicke dann auf "Tastatur". Wenn bei den Tastatureinstellungen das Markierungsfeld "Tastaturhelligkeit bei schwacher Beleuchtung anpassen" angezeigt wird, hat deine Tastatur eine Hintergrundbeleuchtung.

Tastaturhelligkeit automatisch oder manuell anpassen

Du kannst die Tastaturhelligkeit je nach Lichtverhältnissen automatisch anpassen lassen oder sie manuell ändern.

Helligkeit automatisch anpassen

So aktivierst du die automatische Anpassung der Tastaturhelligkeit:

  1. Wähle im Apple-Menü die Option "Systemeinstellungen", und klicke dann auf "Tastatur".
  2. Klicke auf das Markierungsfeld "Tastaturhelligkeit bei schwacher Beleuchtung anpassen".

Helligkeit manuell anpassen

Drücke auf der integrierten Notebooktastatur die Taste F6, um die Tastatur heller zu machen. Zum Abdunkeln drückst du F5.

Wenn sich die Tastaturhelligkeit nicht manuell ändern lässt, bist du wahrscheinlich in einer sehr hellen Umgebung und hast auf dem Mac die automatische Helligkeitsanpassung aktiviert. In diesem Fall schaltet sich die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur aus. In einer dunkleren Umgebung kannst du die Tastaturhelligkeit wieder ändern.

Helligkeit auf einem MacBook Pro mit Touch Bar anpassen

Wenn dein Mac mit einer Touch Bar ausgestattet ist, kannst du die Helligkeit der Tastatur schnell einstellen, indem du im Control Strip auf  tippst:

Jetzt wird der Control Strip erweitert, und du kannst die Tastaturhelligkeit per Tipp auf  oder  ändern:

Weitere Informationen

Wenn du Boot Camp verwendest und deine Tastatur unter Windows nicht wie erwartet funktioniert, musst du möglicherweise deine Software in Windows aktualisieren.

Veröffentlichungsdatum: