Final Cut Pro X: Neue Mediathek erstellen

Neue Mediathek erstellen

Du kannst neue, leere Mediatheken anlegen oder Mediatheken auf der Basis vorhandener Mediatheken erstellen.

  1. Wird die die Seitenleiste „Mediatheken“ noch nicht angezeigt, führe einen der folgenden Schritte aus:

    • Klicke oben links im Final Cut Pro-Fenster auf die Taste „Mediatheken“.

      Die Taste „Seitenleiste „Mediatheken““
    • Wähle „Fenster“ > „Gehe zu“ > „Mediatheken“ (oder drücke die Tastenkombination „Befehl-1“).

  2. Führe einen der folgenden Schritte aus:

    • Leere Mediathek erstellen: Wähle „Ablage“ > „Neu“ > „Mediathek“ und navigiere zu dem Speicherort auf deinem Mac oder Speichergerät, an dem die Mediathek gesichert werden soll.

    • Mediathek aus vorhandenen Ereignissen erstellen: Wähle mindestens ein Ereignis in einer vorhandenen Mediathek aus und wähle „Ablage“ > „Ereignisse in Mediathek kopieren“ > „Neue Mediathek“.

    Die neue Mediathek wird in der Seitenleiste „Mediatheken“ angezeigt.

Hinweis: Mit Final Cut Pro 10.4 kannst du eine Mediathek auch auf einem SAN (z. B. einem Xsan-Speichervolume) oder einem NFS- oder SMB-Dateisystemvolume sichern und so verwenden, als würde sie sich auf einem lokalen Speichergerät befinden. Bei einem SMB-Netzwerkvolume muss es sich um einen macOS-Server oder einen Linux-Server mit Samba 4.3.4 (oder neuer) handeln und er muss mit Modulen für die Apple-Kompatibilität konfiguriert sein.

Weitere Informationen enthält der folgende Apple-Support-Artikel: Gemeinsamen Speicher in Final Cut Pro X 10.3 verwenden.

Veröffentlichungsdatum: 09.05.2018
Hilfreich?