Sprachen

Final Cut Pro X: Anpassen der Lautstärke

Anpassen der Lautstärke

Sie können die Lautstärkepegel von Audioclips in der Übersicht, in der Timeline, im Informationsfenster „Audio“ oder über das Menü „Ändern“ anpassen. Die Lautstärkeanpassungen, die Sie im Informationsfenster „Audio“ oder im Menü „Ändern“ vornehmen, gelten für die gesamte Auswahl. Für präzisere Anpassungen können Sie Keyframes im Clips erstellen und dann Anpassungen an den zwischen Keyframes liegenden Punkten vornehmen. Weitere Informationen finden Sie unter Anpassen von Audioeffekten mithilfe von Keyframes.

Mithilfe der Audiopegel können Sie sicherstellen, dass die Lautstärke bestimmte Spitzenwerte nicht überschreitet, was zu Verzerrungen führen würde.

Lautstärke in der Timeline anpassen

Bewegen Sie die Lautstärkesteuerung (die waagrechte Linie quer durch die Audiowellenform) nach oben oder unten.

Beim Bewegen wird der Pegelwert in dB angezeigt, und die Wellenform verändert sich entsprechend der vorgenommenen Anpassung.

Anpassen der Lautstärkesteuerung in einem Clip

Wenn Sie die Lautstärke zwischen zwei Keyframes anpassen, neigt sich die Lautstärkelinie entsprechend und stellt damit die Lautstärkeänderung zwischen den Keyframes dar.

Lautstärke über das Menü „Ändern“ oder über die Tastatur anpassen

  1. Wählen Sie einen oder mehrere Audioclips oder Videoclips mit Audio in der Timeline aus.

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Lautstärke in Schritten von +1 oder –1 dB anpassen: Wählen Sie „Ändern“ > „Lautstärke anpassen“ und danach „Auf“ oder „Ab“, oder drücken Sie die Tastenkombination „ctrl-Pluszeichen“ (+) oder „ctrl-Minuszeichen“ (-).

    • Lautstärke durch Eingabe eines absoluten dB-Werts anpassen: Wählen Sie „Ändern“ > „Lautstärke anpassen“ > „Absolut“ (oder drücken Sie die Tastenkombination „ctrl-Wahl-L“).

      Die Dashboard-Anzeige ändert sich und zeigt nun „dB absolut“.

      Dashboard mit absoluten Lautstärkewerten

      Geben Sie einen positiven oder negativen Wert ein, um die absolute Lautstärke zu ändern. Die Lautstärke der gesamten Auswahl wird auf einen einheitlichen dB-Wert gesetzt und vorhandene Keyframe-Anpassungen werden entfernt.

    • Lautstärke durch Eingabe eines relativen dB-Werts anpassen: Wählen Sie „Ändern“ > „Lautstärke anpassen“ > „Relativ“ (oder drücken Sie die Tastenkombination „ctrl-L“).

      Die Dashboard-Anzeige ändert sich und zeigt nun „dB relativ“.

      Dashboard mit relativen Lautstärkewerten

      Geben Sie einen positiven oder negativen Wert ein, um die relative Lautstärke zu ändern. Die Lautstärke der gesamten Auswahl wird um den gleichen Wert angepasst, wobei Ausblendungen und andere Keyframe-Anpassungen beibehalten werden.

    • Stille von 0 dB für ausgewählten Clip oder Bereich aktivieren: Wählen Sie „Ändern“ > „Lautstärke anpassen“ > „Stille (–∞)“.

      Die Stille wird für die Auswahl aktiviert und die Lautstärkesteuerung für den Clip oder Bereich wird auf –∞ dB gesetzt.

    • Zum Wiederherstellen des Originalaudiopegels für den ausgewählten Clip oder Bereich: Wählen Sie „Ändern“ > „Lautstärke anpassen“ > „Zurücksetzen auf 0 dB“.

      Die Lautstärke der Auswahl wird auf 0 dB zurückgesetzt.

Bei Auswahl mehrerer Clips wird die Lautstärke aller Clips angepasst.

Lautstärke im Informationsfenster „Audio“ anpassen

  1. Wählen Sie einen oder mehrere Audioclips oder Videoclips mit Audio in der Übersicht oder in der Timeline aus.

  2. Führen Sie im Informationsfenster „Audio“ einen der folgenden Schritte aus:

    • Geben Sie einen Wert in das Feld „Lautstärke“ ein.

      Bei Auswahl mehrerer Clips wird die Lautstärke aller Clips auf den eingegebenen Wert gesetzt.

    • Bewegen Sie den Lautstärkeregler nach rechts, um die Lautstärke zu erhöhen, bzw. nach links, um sie zu verringern.

      Bei Auswahl mehrerer Clips wird die Lautstärke aller Clips relativ zum Originalpegel jedes einzelnen Clips angepasst.

      Lautstärkeregler im Abschnitt „Lautstärke und Balance“ des Informationsfensters „Audio“

Lautstärke über einen ausgewählten Bereich automatisch anpassen

Zum Anpassen der Lautstärke eines Clips in der Timeline können Sie mit Werkzeug für Bereichsauswahl automatisch Keyframes über einen ausgewählten Bereich hinzufügen.

  1. Wählen Sie den Clip in der Timeline aus.

  2. Wählen Sie die Bereichsauswahl aus dem Einblendmenü „Werkzeuge“ in der Symbolleiste aus (oder drücken Sie die Taste „R“).

    Werkzeug für die Bereichsauswahl im Einblendmenü „Werkzeuge“

    Der Mauszeiger wird nun als Werkzeug für die Bereichsauswahl angezeigt.

  3. Bewegen Sie den Zeiger über den Bereich, in dem Sie die Lautstärke anpassen möchten.

  4. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um die Lautstärke im Bereich anpassen:

    • Bewegen Sie das horizontale Steuerelement in der Timeline nach oben oder unten. (Vgl. „Lautstärke in der Timeline anpassen“ oben.)

    • Bewegen Sie den Lautstärkeregler im Informationsfenster „Audio“. (Vgl. „Lautstärke im Informationsfenster „Audio“ anpassen“ oben.)

    • Wählen Sie „Ändern“ > „Lautstärke anpassen“ > „Stille (–∞)“, um für den Bereich absolute Stille zu aktivieren.

Entlang der Anpassungspunkte innerhalb des Bereichs werden automatisch Keyframes erstellt.

Alle Lautstärkeanpassungen zurücksetzen

Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

Wählen Sie einen Audioclip oder Videoclip mit Audio in der Übersicht oder der Timeline aus und klicken Sie auf die Taste „Zurücksetzen“ im Abschnitt „Lautstärke und Balance“ des Informationsfensters „Audio“.

Wählen Sie einen Clip oder einen Bereich in der Timeline und dann „Ändern“ > „Lautstärke anpassen“ > „Zurücksetzen auf (0 dB)“.

Audiomaterial eines Clip deaktivieren

Gelegentlich kann es vorkommen, dass Sie Clips mit nicht gewünschten Audiomaterial importieren, das Sie nie verwenden werden. Sie können das Audiomaterial in diesen Clips deaktivieren. Um eine optimale Wiedergabeleistung sicherzustellen, deaktivieren Sie die Audiokomponenten dieser Clips im Informationsfensters „Audio“.

  1. Wählen Sie mindestens einen Clip in der Timeline oder in der Übersicht aus.

  2. Klicken Sie im Abschnitt „Kanalkonfiguration“ des Informationsfensters „Audio“ auf das Dreiecksymbol neben dem Clipnamen, um die Audiokomponenten des Clips anzuzeigen.

  3. Deaktivieren Sie die Felder neben der Wellenform einer Komponente, für die Sie die Stille aktivieren wollen.

    Felder im Abschnitt „Kanalkonfiguration“ des Informationsfensters „Audio“
Zuletzt geändert: 17.06.2015
Hilfreich?
Ja
Nein

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt