macOS High Sierra

Du kannst die Sprachwiedergabe deines Mac nicht hören

Wenn dein Mac keine Texte vorliest, wurden möglicherweise nicht die entsprechenden Optionen ausgewählt oder der Ton deines Computers wurde ausgeschaltet. Hier findest du Vorschläge zur Fehlerbehebung:

  • Wenn du den ausgewählten Text hören möchtest, markiere das Feld „Ausgewählten Text sprechen“ im Bereich „Sprachausgabe“ der Systemeinstellung „Bedienungshilfen“. (Wähle „Apple > „Systemeinstellungen“. Klicke auf „Bedienungshilfen“ und danach auf „Sprachausgabe“.)

    Bereich „Sprachausgabe“ öffnen

  • Wenn du Warnmeldungen hören möchtest, markiere das Feld „Meldungen aktivieren“ im Bereich „Sprachausgabe“ der Systemeinstellung „Bedienungshilfen“. (Wähle „Apple > „Systemeinstellungen“. Klicke auf „Bedienungshilfen“ und danach auf „Sprachausgabe“.)

    Bereich „Sprachausgabe“ öffnen

  • Stelle sicher, dass die Ausgabelautstärke im Bereich „Ausgabe“ der Systemeinstellung „Ton“ entsprechend eingestellt ist (wähle „Apple“ > „Systemeinstellungen“ > „Ton“ > „Ausgabe“), oder verwende das Menü für die Audioausgabe in der Menüleiste (falls dieses angezeigt wird).

    Bereich „Ausgabe“ öffnen

  • Wenn du VoiceOver verwendest, vergewissere dich, dass die Funktion aktiviert ist. Drücke die Tastenkombination „Befehl-F5“. Hörst du die VoiceOver-Begrüßung nicht, drücke erneut die Tastenkombination „Befehl-F5“. Überprüfe die Lautstärkeeinstellungen, wenn du die Begrüßung noch immer nicht hörst. Wenn du einen Mac-Mobilcomputer verwendest, musst du eventuell die Tastenkombination „Fn-Befehl-F5“ drücken.

  • Wenn du eine App verwendest, die die Sprachwiedergabe unterstützt, prüfe deren Einstellungen. Auf diese Weise kannst du feststellen, ob du eine Option auswählen musst, damit Meldungen der App vorgelesen werden.