macOS High Sierra

Systemeinstellung „Schreibtisch“

Im Bereich „Schreibtisch“ der Systemeinstellung „Schreibtisch & Bildschirmschoner“ kannst du ein anderes Muster, eine andere Farbe oder ein anderes Bild für den Schreibtisch (den Hintergrundbereich auf deinem Bildschirm) auswählen.

Um diesen Bereich zu öffnen, wähle „Apple“ > „Systemeinstellungen“ und klicke auf „Schreibtisch & Bildschirmschoner“. Klicke dann auf „Schreibtisch“.

Bereich „Schreibtisch“ öffnen

Liste der Ordner und Bilder

Wähle einen Ordner oder einige Bilder aus der Liste auf der linken Seite aus. Klicke dann auf ein Muster oder Bild auf der rechten Seite.

Wenn nach Auswahl des Ordners „Bilder“ nichts angezeigt wird, befinden sich keine Bilder im richtigen Format (JPEG, PICT, TIFF oder PNG) in diesem Ordner. Zum Ändern des Bildformats öffne das Bild in der Vorschau und sichere es im neuen Format. Verwende größere Bilder (mit einer höheren Auflösung wie 1024 x 768 Pixel), wenn deine Bilder unscharf und verschwommen wirken.

„Hinzufügen“ und „Entfernen“

Klicke auf „Hinzufügen“ und wähle einen Ordner aus, wenn du ein Bild aus einem anderen Ordner verwenden möchtest. Nachdem der Ordner hinzugefügt wurde, kannst du ein Bild daraus auswählen.

Zum Entfernen eines hinzugefügten Ordners wähle ihn aus und klicke auf „Entfernen“ .

Einblendmenü „Bildschirmfüllend“

Nach Auswahl eines Bilds aus dem Ordner „Fotos“ oder „Bilder“ kannst du deren Anordnung auf dem Bildschirm – zum Beispiel bildschirmfüllend oder zentriert – festlegen. Je nach gewählter Option wird das Bild möglicherweise verzerrt angezeigt.

Bild ändern

Blättere die Bilder durch, die in den in der Liste links ausgewählten Objekten oder Ordnern verfügbar sind. Verwende das Einblendmenü, um auszuwählen, wie oft (z. B. jede Stunde) das Bild geändert werden soll.

Diese Option kann bei bestimmten, besonders grafikintensiven Apps, z. B. bei bestimmten Spielen, die Leistung nachteilig beeinflussen.

Zufällige Reihenfolge

Wenn du dich für das Wechseln der Bilder entschieden hast, kannst du festlegen, dass die Bilder in zufälliger Reihenfolge angezeigt werden.

Transparente Menüleiste

(nicht auf allen Computern verfügbar)

Diese Option bewirkt, dass die Schreibtischfarbe bzw. das Schreibtischbild hinter der Menüleiste oben auf dem Bildschirm sichtbar ist.