Wenn iCloud-Fotos nicht auf den PC geladen werden

In diesem Artikel erfährst du, wie du iCloud-Fotos oder "Mein Fotostream" mit dem Windows-PC nutzt, Fotos und Videos hochlädst und lädst, sodass du sie auf Apple-Geräten ansehen kannst, und nicht mehr benötigte Fotos oder Videos löschen kannst.

Vorbereitung

Für die Verwendung von iCloud-Fotos auf dem PC benötigst du Folgendes:

"Mein Fotostream" ist unter iCloud für Windows 10 und neuer nicht verfügbar. Weitere Informationen erhältst du in den Systemvoraussetzungen für iCloud.

Wenn du in einer Meldung darauf hingewiesen wirst, dass eine ältere Windows-Version erkannt wurde, erfährst du hier, was zu tun ist

Wie kann ich die Fotos und Videos anzeigen, die ich von meinem PC in iCloud-Fotos hochgeladen habe?

Nachdem du Fotos vom PC in iCloud-Fotos hochgeladen hast, kannst du diese sowie deine Videos auf iCloud.com und deinen Apple-Geräten in der Fotos-App anzeigen und verwalten.

Wie lade ich alle meine Fotos und Videos auf den Windows-PC?

In iCloud für Windows 11.1 und neuer werden optimierte Versionen aller Fotos und Videos automatisch auf den PC geladen, sobald du iCloud-Fotos aktivierst. Öffne das Foto oder Video, um die Vollversion zu laden.

Nachdem du in iCloud für Windows 10 oder älter iCloud-Fotos auf allen Geräten aktiviert hast, werden neu zur Mediathek hinzugefügte Fotos und Videos automatisch auf den PC geladen.* Zudem kannst du auch Fotos und Videos aus einem bestimmten Jahr laden. Du findest die Download-Taste, indem du auf dem Windows-PC im Infobereich auf "iCloud" klickst. 

* Neue Fotos und Videos werden automatisch in das Verzeichnis "C:\Benutzer\dein Name\Bilder\iCloud Photos\Downloads" auf den PC geladen.

Wie kann ich den Upload- oder Download-Status prüfen?

Nachdem du iCloud für Windows geladen hast, kannst du es zur Statusleiste hinzufügen, sodass diese den Fortschritt von iCloud-Uploads und -Downloads anzeigt. Klicke im Infobereich des Windows-PC auf das iCloud-Symbol. Möglicherweise musst du im Infobereich auf "Ausgeblendete Symbole einblenden" klicken, um iCloud zu sehen.

Nach der Bearbeitung eines Fotos oder Videos auf einem Apple-Gerät werden die Änderungen nicht auf dem PC angezeigt

In der neuesten Version von iCloud für Windows werden Änderungen und Löschungen automatisch geladen.

In iCloud für Windows 10 und älter lädt iCloud-Fotos auf dem Windows-PC Fotos nur einmal. Wenn du Fotos bearbeitest, nachdem du sie auf den PC geladen hast, wird die geänderte Version nicht erneut geladen. Wenn du die bearbeiteten Fotos und Videos auf dem PC sichern möchtest, kannst du sie entweder einzeln oder alle Fotos oder Videos aus einem bestimmten Jahr aus iCloud.com laden.

  1. Klicke im Infobereich des Windows-PC auf das iCloud-Symbol.
  2. Klicke auf "Fotos laden".
  3. Wähle die gewünschten Fotos und Videos aus, und klicke auf "Laden".

Wenn du auf dem PC ein Foto bearbeitest, das du bereits in iCloud-Fotos hochgeladen hast, kannst du den Dateinamen des Fotos ändern und es erneut in iCloud-Fotos hochladen.

Ich habe Fotos zu "Mein Fotostream" hinzugefügt, aber sie befinden sich nicht auf meinen Geräten

Wenn du Fotos zu iCloud auf dem PC hinzufügst, diese jedoch nicht auf dem iPhone, iPad oder iPod touch siehst, befolge diese Schritte:

  1. Tippe auf dem iPhone, iPad oder iPod touch auf "Einstellungen" > "WLAN". Stelle sicher, dass WLAN aktiviert und das iOS-Gerät mit dem Internet verbunden ist. Hier erhältst du Unterstützung, wenn du auf dem iPhone, iPad oder iPod touch keine Verbindung zu einem WLAN-Netzwerk herstellen kannst.
  2. Tippe auf dem iPhone, iPad oder iPod touch auf "Einstellungen" > "[dein Name]" > "iCloud". Vergewissere dich, dass du mit derselben Apple-ID angemeldet bist, die du für iCloud für Windows verwendest.
  3. Öffne iCloud für Windows, und klicke neben "Fotos" auf "Optionen". Aktiviere "Mein Fotostream".
  4. Schließe iCloud für Windows, und öffne das Programm wieder.
  5. Starte den Computer neu.

Wenn du die Fotos auf den iOS-Geräten immer noch nicht sehen kannst, kopiere die Fotos in den Ordner "Uploads".

Fotos in einen iCloud-Ordner kopieren

Du kannst Fotos auch aus einem Ordner auf dem PC in einen iCloud-Ordner kopieren, aus dem sie automatisch hochgeladen werden.

  1. Öffne ein Datei-Explorer-Fenster.
  2. Klicke im Navigationsbereich (in der Seitenleiste) auf "iCloud-Fotos". Wenn du eine ältere Version von iCloud für Windows verwendest, gehe zu "Favoriten" > "iCloud-Fotos".
  3. Öffne in einem anderen Fenster den Ordner, in dem die Fotos gespeichert sind, die du zu iCloud-Fotos hinzufügen möchtest.
  4. Wähle die Fotos aus, die du hinzufügen möchtest.
  5. Ziehe sie in den Ordner "iCloud-Fotos". Ziehe sie in älteren Versionen von iCloud für Windows in "Favoriten" > "iCloud-Fotos" > "Uploads".

Was ist mit dem Ordner "Mein Fotostream" passiert?

In iCloud für Windows 10 und neuer ist "Mein Fotostream" nicht mehr verfügbar. 

Wenn du in iCloud für Windows 7 iCloud-Fotos auf dem PC aktivierst, wird "Mein Fotostream" automatisch deaktiviert. Wenn du neue Fotos an Geräte senden möchtest, auf denen iCloud-Fotos nicht aktiviert ist, kannst du "Mein Fotostream" in den Optionen für iCloud-Fotos einfach wieder aktivieren. Wenn du sowohl iCloud-Fotos als auch "Mein Fotostream" nutzt, kannst du die Fotos aus "Mein Fotostream" sehen, wenn du zu "Bilder" > "iCloud-Fotos" > "Downloads" gehst.

Warum sehe ich doppelte Fotos?

In iCloud für Windows 7.x siehst du für jedes von iCloud-Fotos geladene Live Photo sowohl ein Video als auch ein Standbild. Führe ein Upgrade auf die neueste Version von iCloud für Windows durch, um für jedes aktuell in iCloud-Fotos gespeicherte Live Photo eine JPEG- oder MOV-Datei anstelle eines Videos und eines Standbilds anzuzeigen.

Möglicherweise werden zusätzliche Kopien von Fotos angezeigt, wenn diese in der Fotos-App auf iOS oder macOS bearbeitet wurden, bevor sie auf den PC geladen werden. Erfahre mehr zu bearbeiteten Fotos in iCloud-Fotos. 

Wie kann ich Fotos und Videos in iCloud-Fotos löschen?

In iCloud für Windows 11.1 und neuer werden Fotos und Videos, die du vom Apple-Gerät oder von iCloud.com löschst, vom PC gelöscht, es sei denn, du hast sie angeheftet. Wenn du ein Foto oder Video auf dem PC löschst, geschieht Folgendes:

  • iCloud für Windows 11 und neuer: Die Dateien und Miniaturansichten werden vom PC entfernt, aber weiterhin in iCloud-Fotos gesichert. Wenn du ein Foto oder Video auf einem anderen Gerät bearbeitest, wird die Miniaturansicht erneut auf dem PC angezeigt.

  • iCloud für Windows 10 und älter: Die Dateien werden vom PC entfernt, aber weiterhin in iCloud-Fotos gesichert.

In iCloud für Windows 7 kannst du Fotos und Videos in der Fotos-App auf dem iPhone, iPad, iPod touch oder Mac sowie auf iCloud.com löschen.

Wenn du Fotos und Videos vom Apple-Gerät oder auf iCloud.com löschst, verbleiben sie trotzdem auf dem PC. Ebenso verbleiben Fotos oder Videos, die du auf dem PC löschst, in iCloud-Fotos.

Was geschieht mit RAW-Fotos in iCloud-Fotos?

iCloud-Fotos sichert alle RAW-Fotos mit eingebetteten JPEGs in ihrem Originalformat. Du kannst sie als Miniaturansicht auf dem Mac anzeigen oder auf den Mac oder PC laden und dort bearbeiten.

Du wirst in einer Meldung darauf hingewiesen, dass eine ältere Windows-Version erkannt wurde

Wenn du eine ältere Version von Windows 10 verwendest, wird du möglicherweise in einer Meldung darauf hingewiesen, dass eine ältere Windows-Version erkannt wurde und dass die iCloud-Fotos-Funktionalität in dieser Windows-Version geringfügig eingeschränkt ist. Um alle Funktionen von iCloud-Fotos nutzen zu können, aktualisiere auf Windows 10 Build 18363 oder neuer, lade den HEVC-Decoder und das HEIF-Plug-In aus dem Microsoft Store herunter, und installiere beide.

Informationen zu nicht von Apple hergestellten Produkten oder nicht von Apple kontrollierten oder geprüften unabhängigen Websites stellen keine Empfehlung oder Billigung dar. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple gibt keine Zusicherungen bezüglich der Genauigkeit oder Zuverlässigkeit der Websites Dritter ab. Kontaktiere den Anbieter, um zusätzliche Informationen zu erhalten.

Veröffentlichungsdatum: