iPhone-, iPad- und iPod touch-Backups finden

Hier erfährst du, wo du auf deinem Mac, PC und iOS- oder iPadOS-Gerät eine Liste deiner iOS- oder iPadOS-Backups findest und diese löschst, kopierst und mehr.


Backups auf einem Mac oder PC finden

Um sicherzustellen, dass du keine deiner Backup-Dateien beschädigst, solltest du folgende Hinweise beachten:

  • Der Finder und iTunes speichern Backups in einem Backup-Ordner. Je nach Betriebssystem befindet sich der Backup-Ordner an einem anderen Speicherort. Auch wenn der Backup-Ordner kopiert werden kann, solltest du ihn niemals in einen anderen Ordner, auf ein externes Laufwerk oder ein Netzlaufwerk verschieben.
  • Bearbeite, verschiebe und extrahiere keine Inhalte aus deinen Backup-Dateien oder benenne sie um. Wenn du beispielsweise eine Wiederherstellung aus einem Backup durchführen möchtest, musst du die Backup-Datei an ihren ursprünglichen Ort im Backup-Ordner verschieben, da die Datei sonst nicht funktioniert. Ein Backup ist eine Sicherheitskopie fast aller Daten und Einstellungen auf deinem Gerät. Auch wenn du unter Umständen die Inhalte dieser Backup-Datei anzeigen oder darauf zugreifen kannst, sind sie in der Regel in einem Format gespeichert, das du nicht lesen kannst.

Den Backup-Ordner auf deinem Mac suchen

So erhältst du eine Liste deiner Backups:

  1. Klicke in der Menüleiste auf die Lupe .
  2. Tippe folgende Zeichenfolge oder gib sie per Kopieren und Einsetzen ein: ~/Library/Application Support/MobileSync/Backup/
  3. Drücke den Zeilenschalter.
  4. Wähle unter "Ordner" den Backup-Ordner aus.

Ein bestimmtes Backup finden

Auf einem Mac mit macOS Catalina oder neuer:

  1. Öffne den Finder. Klicke auf dein Gerät.
  2. Klicke auf dem Tab "Allgemein" auf "Backups verwalten", um eine Liste deiner Backups anzuzeigen. Klicke mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Backup, und dann auf "Im Finder anzeigen", oder wähle "Löschen" oder "Archivieren" aus.
  3. Wenn du fertig bist, klicke auf "OK".

Auf einem Mac mit macOS Mojave oder älter oder auf einem PC:

  1. Öffne iTunes. Klicke auf dein Gerät.
  2. Wähle "Einstellungen" aus, und klicke dann auf "Geräte". Klicke mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Backup, und dann auf "Im Finder anzeigen", oder wähle "Löschen" oder "Archivieren" aus.
  3. Wenn du fertig bist, klicke auf "OK".

Den Backup-Ordner unter Windows 8 oder 10 suchen

  1. Zeige die Suchleiste an:
    • Unter Windows 8 klickst du auf die Lupe in der oberen rechten Ecke.
    • Unter Windows 10 klickst du auf die Suchleiste neben der Start-Schaltfläche.
  2. Gib %appdata% in das Suchfeld ein. Wenn deine Backups nicht angezeigt werden, gib %USERPROFILE% ein.
  3. Drücke den Zeilenschalter.
  4. Doppelklicke auf diese Ordner: "Apple" oder "Apple Computer" > "MobileSync" > "Backup". 

Backups auf einem Mac oder PC löschen oder kopieren

Die Inhalte der Backup-Dateien dürfen nicht bearbeitet, verschoben, umbenannt oder extrahiert werden, da die Dateien dadurch irreparabel beschädigt werden können. Du kannst Kopien deiner Backups erstellen oder Backups löschen, die du nicht mehr benötigst.

Sicherungskopien von Backups an einem alternativen Speicherort anlegen

Eine Kopie eines Backups erstellst du, indem du den betreffenden Backup-Ordner suchst und dann den gesamten Ordner (nicht nur Teile davon) an einen anderen Speicherort kopierst, beispielsweise auf ein externes Laufwerk oder an einen Netzwerkspeicherort.

Time Machine kopiert deinen Backup-Ordner automatisch, wenn du den Benutzerordner auf deinem Mac sicherst.

Backups löschen

Auf einem Mac mit macOS Catalina oder neuer:

  1. Öffne den Finder. Klicke auf dein Gerät.
  2. Klicke auf dem Tab "Allgemein" auf "Backups verwalten", um eine Liste deiner Backups anzuzeigen. Klicke mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Backup, und wähle dann "Löschen" oder "Archivieren" aus.
  3. Klicke auf "Backup löschen", und bestätige deine Auswahl.

Auf einem Mac mit macOS Mojave oder älter oder auf einem PC:

  1. Öffne iTunes. Klicke auf dein Gerät.
  2. Wähle "Einstellungen" aus, und klicke dann auf "Geräte". Klicke mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Backup, und wähle dann "Löschen" oder "Archivieren" aus. Wenn du fertig bist, klicke auf "OK".
  3. Klicke auf "Backup löschen", und bestätige deine Auswahl.

Backups in iCloud finden und verwalten

Wenn du iCloud-Backup aktiviert hast, werden deine Backups nicht unter iCloud.com aufgelistet. Stattdessen findest du iCloud-Backups wie folgt auf deinem iOS- oder iPadOS-Gerät, Mac oder PC.

Auf dem iPhone, iPad oder iPod touch:

  1. Wähle "Einstellungen" > "[dein Name]" > "iCloud".
  2. Tippe auf "Speicher verwalten", und tippe dann auf "Backups".
  3. Tippe auf ein Backup, um weitere Details dazu angezeigt zu bekommen, wähle aus, welche Informationen gesichert werden sollen, oder lösche das Backup.

Welche Inhalte du sicherst, kannst du nur im Menü "Einstellungen" des Geräts festlegen, auf dem die Inhalte gespeichert sind. So kannst du ein iPad-Backup zwar auf dem iPhone anzeigen, aber du kannst nur im Menü "Einstellungen" des iPad selbst festlegen, welche Inhalte gesichert werden sollen.

Auf einem Mac mit macOS Catalina oder neuer:

  1. Wähle das Apple-Menü () > "Systemeinstellungen".
  2. Klicke auf "Apple-ID".
  3. Klicke auf "iCloud".
  4. Klicke auf "Verwalten".
  5. Wähle "Backups" aus.

Auf einem Mac mit macOS Mojave oder älter:

  1. Wähle das Apple-Menü () > "Systemeinstellungen".
  2. Klicke auf "iCloud".
  3. Klicke auf "Verwalten".
  4. Wähle "Backups" aus.

Auf dem PC:

  1. Öffne iCloud für Windows
  2. Klicke auf "Speicher". 
  3. Wähle "Backup" aus.

Hier erhältst du weitere Informationen darüber, wie du iCloud-Backups auf dem Mac oder PC löschst bzw. verwaltest.


Weitere Informationen

Informationen zu nicht von Apple hergestellten Produkten oder nicht von Apple kontrollierten oder geprüften unabhängigen Websites stellen keine Empfehlung oder Billigung dar. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple gibt keine Zusicherungen bezüglich der Genauigkeit oder Zuverlässigkeit der Websites Dritter ab. Kontaktiere den Anbieter, um zusätzliche Informationen zu erhalten.

Veröffentlichungsdatum: