iCloud fragt nach dem Passwort zu Ihrer früheren Apple-ID

Bei der Abmeldung von iCloud werden Sie möglicherweise auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch nach dem Passwort Ihrer vorherigen Apple-ID gefragt. Gehen Sie wie folgt vor, wenn Sie sich nicht aus iCloud abmelden können, weil Sie die angezeigte E-Mail-Adresse zu Ihrer Apple-ID nicht mehr verwenden.

Dieser Artikel wurde archiviert und wird von Apple nicht mehr aktualisiert.

Auf iOS 10 aktualisieren

Aktualisieren Sie Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod touch auf die neueste Version von iOS 10. Versuchen Sie anschließend erneut, sich von iCloud abzumelden.

Wenn keine Aktualisierung auf iOS 10 möglich ist

Falls Sie Ihr Gerät nicht auf iOS 10 aktualisieren können und weiterhin nach Ihrer vorherigen Apple-ID gefragt werden, können Sie Ihre Apple-ID vorübergehend wechseln.

Wenn Sie Ihr Gerät aus einem Backup wiederherstellen und der Systemassistent Sie nach dem Passwort Ihrer vorherigen Apple-ID fragt, tippen Sie auf "Überspringen". Nachdem Sie die Schritte des Assistenten durchlaufen haben, können Sie sich unter "Einstellungen" anmelden. 

Apple-ID vorübergehend wechseln

Gehen Sie wie folgt vor, um Ihre Apple-ID vorübergehend zu wechseln:

  1. Melden Sie sich auf der Seite Ihres Apple-ID-Accounts an.
  2. Klicken Sie im Abschnitt "Account" auf "Bearbeiten" und dann auf "E-Mail-Adresse ändern".
  3. Wechseln Sie Ihre Apple-ID auf die E-Mail-Adresse, die iCloud für die Anmeldung abfragt.
  4. Melden Sie sich von der Seite Ihres Accounts ab.

Melden Sie sich dann auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch von iCloud ab:

  1. Tippen Sie auf Ihrem iOS-Gerät auf "Einstellungen" > "iCloud".
  2. Scrollen Sie nach unten, tippen Sie auf "Abmelden" und anschließend zur Bestätigung erneut auf "Abmelden". Wenn Sie iOS 7 oder älter verwenden, tippen Sie auf "Account löschen" und anschließend zur Bestätigung auf "Löschen".
  3. Tippen Sie auf "Auf [Gerät] behalten" oder "Vom [Gerät] löschen", und geben Sie das Passwort Ihrer Apple-ID ein. Ihre Daten bleiben in iCloud gespeichert und werden auf Ihrem Gerät aktualisiert, sobald Sie sich wieder bei iCloud anmelden.
  4. Wenn Sie auf mehr als einem Gerät mit dieser Apple-ID bei iCloud angemeldet sind, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 3 auf jedem Gerät.
  5. Rufen Sie die Seite Ihres Apple-ID-Accounts auf, und melden Sie sich wieder an. 
  6. Wechseln Sie Ihre Apple-ID auf die E-Mail-Adresse, die Sie verwenden möchten. Sie müssen Ihre E-Mail-Adresse bestätigen.
  7. Tippen Sie auf Ihrem iOS-Gerät auf "Einstellungen" > "iCloud", und melden Sie sich mit Ihrer neuen Apple-ID an. 

Wenn diese Vorgehensweise nicht funktioniert, wechseln Sie Ihre Apple-ID vorübergehend erneut. Melden Sie sich dann erneut bei der Seite Ihres Apple-ID-Accounts an, um sich zu vergewissern, dass Ihre Apple-ID gewechselt wurde.

Denken Sie bei jedem Wechseln Ihrer Apple-ID daran, die Funktionen und Dienste zu aktualisieren, die Sie mit der Apple-ID verwenden, sodass diese Funktionen und Dienste Ihre aktualisierte Apple-ID verwenden.

Weitere Informationen

Wenn Sie sich nicht aus Ihrer vorherigen Apple-ID abmelden müssen, sich aber stattdessen aus der Apple-ID von jemand anderem auf Ihrem Gerät abmelden möchten, gehen Sie wie folgt vor, um die Aktivierungssperre von "Mein iPhone suchen" zu deaktivieren.

Veröffentlichungsdatum: