iPod auf die Werkseinstellungen zurücksetzen

Hier erfahren Sie, wie Sie den iPod, iPod classic, iPod mini und iPod nano auf die Werkseinstellungen zurücksetzen können.

Hintergrund

Es ist wichtig, den Unterschied zwischen einer Aktualisierung (Update) und einer Wiederherstellung (auf die Werkseinstellungen zurücksetzen) zu verstehen. Beim "Aktualisieren" wird die Software installiert, die den iPod steuert. Auf der Festplatte des iPod abgelegte Musiktitel und Dateien werden durch die Aktualisierung nicht beeinträchtigt. Beim "Wiederherstellen" wird die Festplatte des iPod gelöscht, und die Werkseinstellungen werden wiederhergestellt.

Warnung: Da bei der Wiederherstellung alle Musiktitel und Dateien auf dem iPod gelöscht werden, sollten Sie zuerst alle auf der iPod-Festplatte gespeicherten Dateien sichern. Alle Ihre Musiktitel, Videos, Podcasts, Hörbücher und Spiele können zurück auf den iPod geladen werden, wenn Sie diese in der iTunes-Mediathek gespeichert haben. Wenn Sie das Nike + iPod Sport Kit verwenden, finden Sie in diesem Artikel weitere Informationen.

Hinweis: Lesen Sie diesen Artikel, wenn Sie einen iPod shuffle wiederherstellen müssen.

So stellen Sie den iPod wieder her

  1. Vergewissern Sie sich, dass eine aktive Internetverbindung besteht, um gegebenenfalls neue Versionen von iTunes und der iPod-Software laden zu können.
  2. Laden und installieren Sie die neueste Version von iTunes, falls erforderlich.
  3. Öffnen Sie iTunes. Schließen Sie den iPod mithilfe des mitgelieferten USB- oder FireWire-Kabels an Ihren Computer an.
  4. Nach wenigen Augenblicken wird Ihr iPod im Quellbereich von iTunes angezeigt.
  5. Wählen Sie Ihren iPod im Quellbereich aus. Im Tab "Übersicht" des iTunes-Hauptfensters werden Informationen zu Ihrem iPod angezeigt.
  6. Klicken Sie auf "Wiederherstellen".
  7. Wenn Sie einen Mac verwenden, werden Sie aufgefordert, einen Administrator-Benutzernamen und das Passwort einzugeben.
  8. Auf dem Computerbildschirm wird ein Statusbalken angezeigt, der angibt, dass die erste Phase des Wiederherstellungsvorgangs gestartet wurde. Sobald diese Phase beendet ist, zeigt iTunes eine von zwei Meldungen an, die für das jeweilige iPod-Modell, das Sie wiederherstellen, die entsprechenden Anweisungen enthält.
    • Trennen Sie den iPod, und schließen Sie ihn an das iPod-Netzteil an (gilt in der Regel für ältere iPod-Modelle).
    • Lassen Sie den iPod an den Computer angeschlossen, um die Wiederherstellung abzuschließen (gilt in der Regel für neuere iPod-Modelle).
  9. Während der zweiten Phase des Wiederherstellungsvorgangs zeigt der iPod ein Apple-Logo sowie einen Statusbalken unten im Display an. Es ist äußerst wichtig, dass der iPod während dieser Phase am Computer oder am iPod-Netzteil angeschlossen bleibt.
    Hinweis: Der Statusbalken kann schwer zu erkennen sein, da die Hintergrundbeleuchtung des iPod-Displays eventuell ausgeschaltet ist.
  10. Nach Abschluss der zweiten Phase des Wiederherstellungsvorgangs wird das Fenster des iTunes-Assistenten angezeigt. Dort werden Sie zur Eingabe des Namens für Ihren iPod und zur Auswahl der Synchronisierungseinstellungen aufgefordert, wie beim ersten Mal, als Sie den iPod angeschlossen haben.

Weitere Informationen

Zuletzt geändert:
Hilfreich?
48% der Personen fanden dies hilfreich.

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt

Deutschland (Deutsch)