iTunes auf Ihrem Mac oder PC zum Wiederherstellen der Werkseinstellungen auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod verwenden

Bei einer Wiederherstellung der Werkseinstellungen werden die Daten und Einstellungen auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod gelöscht und die neueste iOS- oder iPod-Software installiert. 

In manchen Fällen müssen Sie möglicherweise einen anderen Artikel zurate ziehen. Im Folgenden finden Sie eine Liste mit Lösungen für solche Fälle.

In anderen Fällen befolgen Sie die Schritte in diesem Artikel.

Gerät vorbereiten

  1. Stellen Sie sicher, dass die neueste Version von iTunes auf Ihrem Mac oder PC installiert ist.
  2. Wenn Sie die Informationen auf Ihrem Gerät speichern möchten, erstellen Sie ein Backup.
  3. Wählen Sie "Einstellungen" > "iCloud". Deaktivieren Sie "Mein iPhone suchen".

Werkseinstellungen auf Ihrem Gerät wiederherstellen

  1. Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Mac oder PC.
  2. Verbinden Sie Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod mit dem Kabel, das Ihrem Gerät beilag, mit Ihrem Computer.
  3. Wenn Sie in einer Meldung nach dem Code gefragt werden oder Ihnen "Diesem Computer vertrauen?" angezeigt wird, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn Sie Ihren Code vergessen haben, erhalten Sie hier Unterstützung.
  4. Wählen Sie Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod, wenn Ihnen das Gerät in iTunes angezeigt wird.
  5. Klicken Sie in der Übersicht auf "[Gerät] wiederherstellen".
    In der Übersicht in iTunes auf
  6. Klicken Sie zum Bestätigen erneut auf "Wiederherstellen". Daraufhin löscht iTunes Ihr Gerät und installiert die neueste iOS- oder iPod-Software.
    In iTunes zum Bestätigen erneut auf
  7. Nach dem Wiederherstellen der Werkseinstellungen auf Ihrem Gerät führt es einen Neustart durch. Jetzt können Sie es als neues Gerät einrichten.

Weitere Unterstützung

Zuletzt geändert: