Wenn der Boot Camp-Assistent nicht mehr reagiert oder anzeigt, dass die Boot Camp-Installation fehlgeschlagen ist

Möglicherweise müssen Sie macOS aktualisieren oder eine neuere Version von Windows 10 verwenden.

Unter bestimmten Umständen reagiert der Boot Camp-Assistent möglicherweise nicht mehr oder es wird angezeigt, dass die Boot Camp-Installation beim Kopieren der Windows-Installationsdateien fehlgeschlagen ist. Gehen Sie wie folgt vor, um das Problem zu beheben:

  1. Wenn Sie sich im Boot Camp-Assistenten befinden und dieser nicht antwortet, drücken Sie die Wahl-, Befehls- und Escape-Taste (Esc), um das Beenden der App zu erzwingen.
  2. Installieren Sie die neuesten macOS-Updates, die Updates für Boot Camp enthalten können.
  3. Laden Sie die neueste Version von Windows 10 von der Microsoft-Website herunter.  Verwenden Sie dann den Boot Camp-Assistenten, um sie zu installieren.

Wenn der Boot Camp-Assistent angibt, dass das Startvolume nicht auf einer einzelnen Partition partitioniert oder wiederhergestellt werden kann, führen Sie diese zusätzlichen Schritte aus:

  1. Öffnen Sie das Festplattendienstprogramm, das sich unter "Programme" im Ordner "Dienstprogramme" befindet.
  2. Wählen Sie Ihr Mac-Startvolume (Macintosh HD) in der Seitenleiste aus.
  3. Klicken Sie in der Symbolleiste des Festplattendienstprogramms auf "Partition". 
  4. Wenn das Festplattendienstprogramm fragt, ob Sie dem Container ein Volume hinzufügen oder das Gerät partitionieren möchten, klicken Sie auf "Partitionieren".
  5. Klicken Sie in der angezeigten Grafik auf "OSXRESERVED" und dann unter der Grafik auf die Taste "Entfernen (-)".
  6. Klicken Sie in der Grafik auf "BOOTCAMP" und dann auf die Taste "Entfernen (-)".
    OSXRESERVED und BOOTCAMP sind leere Partitionen, die der Boot Camp-Assistent während der fehlgeschlagenen Installation erstellt hat.
  7. Klicken Sie auf "Anwenden", und bestätigen Sie dann durch Klicken auf "Partitionieren".
  8. Öffnen Sie den Boot Camp-Assistenten, und versuchen Sie erneut, Windows zu installieren.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: