macOS High Sierra

Öffnen der App eines nicht verifizierten Entwicklers

Beim Versuch eine App zu öffnen, die nicht durch einen verifizierten Entwickler bei Apple registriert wurde, wird eine Warnung angezeigt. Dies bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass mit der App etwas nicht in Ordnung ist. Es gibt einige Apps, die entwickelt wurden, bevor es die Developer-ID-Registrierung gab. Du solltest aber bedenken, dass die App nicht überprüft wurde und dass macOS keine Möglichkeit hat festzustellen, ob die App nach ihrer Veröffentlichung modifiziert oder beschädigt wurde.

Malware wird häufig verbreitet, indem schädlicher Code in eine unverdächtige App eingefügt und anschließend die infizierte App in Umlauf gebracht wird. Eine nicht registrierte App eines unbekannten Entwicklers kann daher schädlichen Code enthalten.

Die Suche nach einer neueren Version der App im Mac App Store ist daher die sicherste Methode, um dich zu schützen. Du kannst auch prüfen, ob es eine Alternative für die App gibt.

Du hast folgende Möglichkeiten, deine Sicherheitseinstellungen außer Kraft zu setzen und die App trotzdem zu öffnen:

  1. Suche im Finder nach der App, die du öffnen möchtest.

    Verwende hierzu nicht das Launchpad. Über das Launchpad kannst du nicht auf das Kontextmenü zugreifen.

  2. Klicke bei gedrückter Taste „ctrl“ auf das Symbol der App und wähle „Öffnen“ aus dem Kontextmenü aus.

  3. Klicke auf „Öffnen“.

    Die App wird als Ausnahme zu deinen Sicherheitseinstellungen gesichert, sodass du sie künftig wie eine registrierte App durch Doppelklicken öffnen kannst.

Hinweis: Du kannst auch eine Ausnahme für eine blockierte App gewähren, indem du im Bereich „Allgemein“ der Systemeinstellung „Sicherheit“ auf die Taste „Dennoch öffnen“ klickst. Diese Taste ist für etwa eine Stunde verfügbar, nachdem du versucht hast, die App zu öffnen.

Wähle „Apple“ > „Systemeinstellungen“ und klicke auf „Sicherheit“ und danach auf „Allgemein“, um den Bereich „Allgemein“ zu öffnen.

Bereich „Allgemein“ öffnen

Informationen zum Ändern deiner Sicherheitseinstellungen findest du unter Mac-Computers vor Malware schützen.