macOS High Sierra

Ruhezustand des Mac aktivieren

Du sparst Energie, indem du den Ruhezustand deines Mac-Computers aktivierst, wenn du ihn gerade nicht benutzt. Wenn sich der Mac im Ruhezustand befindet, ist er zwar eingeschaltet, verbraucht aber bedeutend weniger Strom. Der Mac kann aus dem Ruhezustand schneller wieder in den normalen Betriebszustand wechseln, als dies möglich ist, wenn er nach dem Ausschalten neu gestartet wird.

Den Ruhezustand deines Mac aktivieren bzw. deaktivieren

  • Führe einen beliebigen der folgenden Schritte aus, um den Ruhezustand des Mac zu aktivieren:

    • Wähle „Apple“ > „Ruhezustand“.

    • Klappe bei einem Mac-Mobilcomputer das Display zu.

    • Drücke bei einem Mac-Mobilcomputer mit CD/DVD-Laufwerk die Tastenkombination „Wahl-Befehl-Medienauswurftaste (⏏)“.

  • Führe einen beliebigen der folgenden Schritte aus, um den Ruhezustand des Mac zu beenden:

    • Drücke eine Taste auf der Tastatur, klicke mit der Maus oder tippe auf das Trackpad.

    • Klappe bei einem Mac-Mobilcomputer das Display auf.

Den Ruhezustand deines Mac mit einer Apple Remote-Fernbedienung aktivieren bzw. deaktivieren

Wenn dein Mac mit einem Infrarotempfänger ausgestattet ist, kannst du den Ruhezustand mit einer Apple Remote-Fernbedienung aktivieren und beenden.

  • Ruhezustand des Mac aktivieren: Halte die Taste „Start/Pause“ auf der Fernbedienung gedrückt.

  • Ruhezustand des Mac beenden: Drücke eine beliebige Taste auf der Fernbedienung.

Wenn ein Monitor an deinen Mac angeschlossen ist, kannst du die Funktion des Ein-/Ausschalters und der Helligkeitstasten deines Monitors für den Mac in den Einstellungen „Optionen“ anpassen.