macOS High Sierra

Herstellen einer Verbindung zu einem ausgeblendeten WLAN

Ein ausgeblendetes WLAN ist ein Netzwerk, dessen Name nach außen nicht sichtbar ist. Dir müssen der Netzwerkname, der verwendete Schutz für drahtlose Netzwerke und, sofern erforderlich, der Modus, der Benutzername und das Passwort bekannt sein, damit du eine Verbindung zu einem ausgeblendeten Netzwerk herstellen kannst.

Wende dich an deinen Netzwerkadministrator, wenn du nicht sicher bist, was du eingeben musst.

  1. Klicke auf das WLAN-Symbol in der Menüleiste und wähle „Mit anderem Netzwerk verbinden“ aus.

    Wähle „Apple“ > „Systemeinstellungen“ und klicke auf „Netzwerk“, wenn das WLAN-Symbol in der Menüleiste nicht angezeigt wird. Wähle „WLAN“ in der Liste links aus und wähle „WLAN-Status in der Menüleiste anzeigen“.

  2. Gib den Netzwerknamen ein.

  3. Klicke auf das Einblendmenü „Sicherheit“ und wähle den verwendeten Schutz für drahtlose Netzwerke aus.

  4. Gib nach Bedarf den Modus, den Benutzernamen und das Passwort ein.

    Welche Felder angezeigt werden, richtet sich nach dem verwendeten Schutz für drahtlose Netzwerke. Möglicherweise ist es nicht erforderlich, dass du all diese Elemente eingibst.

  5. Optionen auswählen:

    • Wähle „Passwort einblenden“, damit das Passwort angezeigt wird.

    • Wähle „Dieses Netzwerk merken“, damit das Netzwerk in der Liste der bekannten Netzwerke aufgeführt wird und du die Informationen nicht erneut eingeben musst.

  6. Klicke auf „Verbinden“.

Die unterstützten Sicherheitsprotokolle sind WEP (Wired Equivalent Privacy), WPA (Wi-Fi Protected Access) oder WPA2 (Wi-Fi Protected Access II).