macOS High Sierra

Abmelden, Ruhezustand, Neustart und Ausschalten

Wenn du deinen Mac später wieder verwenden willst, kannst du dich entweder abmelden oder den Ruhezustand des Mac aktivieren. Du kannst deinen Mac jederzeit auch neu starten oder ausschalten.

Abmelden

  • Wähle „Apple“ > „Abmelden“. Wenn du dich neu an deinem Mac anmeldest, werden wieder alle App-Fenster angezeigt, die zuvor zu sehen waren. Wenn du dies nicht willst, kannst du die Markierung des Felds „Beim nächsten Anmelden alle Fenster wieder öffnen“ entfernen.

    Wenn dein Mac für mehrere Benutzer eingerichtet ist, können sich andere Benutzer anmelden, nachdem du dich abgemeldet hast.

Ruhezustand

Führe beliebige der folgenden Schritte aus:

  • Wähle „Apple“ > „Ruhezustand“.

  • Halte den Ein-/Ausschalter gedrückt, bis das Dialogfenster für Neustart, Ruhezustand oder Ausschalten angezeigt wird, klicke auf „Ruhezustand“ oder drücke die Taste „S“.

  • Einen Mac-Mobilcomputer kannst du durch Zuklappen des Bildschirms in den Ruhezustand versetzen.

Wenn du den Ruhezustand wieder beenden möchtest, drücke die Leertaste, klicke mit der Maus- oder Trackpadtaste oder öffne den Bildschirm.

Du kannst zu Sicherheitszwecken eine Option festlegen, die die Passworteingabe nach Beenden des Ruhezustands deines Mac erfordert. Anstatt dein Passwort einzugeben, kannst du möglicherweise auch den Mac mit deiner Apple Watch entsperren oder Touch ID verwenden.

Neustart

Führe beliebige der folgenden Schritte aus:

  • Wähle „Apple“ > „Neustart“.

  • Halte den Ein-/Ausschalter gedrückt, bis die Optionen angezeigt werden, klicke auf „Neustart“ oder drücke die Taste „R“.

  • Wenn sich der Mauszeiger auf dem Bildschirm nicht mehr bewegen lässt oder dein Mac nicht mehr reagiert, drücke und halte „Befehl-ctrl“ und den Ein-/Ausschalter, um einen sofortigen Neustart durchzuführen.

    Wichtig: Wenn du einen sofortigen Neustart durchführst, gehen ungesicherte Änderungen in geöffneten Dokumenten möglicherweise verloren.

Wenn du dich nach einem Neustart neu an deinem Mac anmeldest, werden wieder alle App-Fenster angezeigt, die vor dem Neustart zu sehen waren. Wenn du dies nicht willst, kannst du die Markierung des Felds „Beim nächsten Anmelden alle Fenster wieder öffnen“ entfernen.

Ausschalten

Führe beliebige der folgenden Schritte aus:

  • Wähle „Apple“ > „Ausschalten“.

    Wenn du dich nach einem Neustart neu an deinem Mac anmeldest, werden wieder alle App-Fenster angezeigt, die vor dem Neustart zu sehen waren. Wenn du dies nicht willst, kannst du die Markierung des Felds „Beim nächsten Anmelden alle Fenster wieder öffnen“ entfernen.

  • Halte den Ein-/Ausschalter gedrückt, bis das Dialogfenster für Neustart, Ruhezustand oder Ausschalten angezeigt wird, klicke auf „Ausschalten“ oder drücke den Zeilenschalter.

    Wenn du dich nach einem Neustart neu an deinem Mac anmeldest, werden wieder alle App-Fenster angezeigt, die vor dem Neustart zu sehen waren. Wenn du dies nicht willst, kannst du die Markierung des Felds „Beim nächsten Anmelden alle Fenster wieder öffnen“ entfernen.

  • Wenn dein Mac sich nicht herunterfahren lässt, halte den Ein-/Ausschalter 6 Sekunden lang gedrückt, um das Herunterfahren zu erzwingen.

    Wichtig: Wenn du ein sofortiges Ausschalten durchführst, gehen ungesicherte Änderungen in geöffneten Dokumenten möglicherweise verloren.

Ein Mac ist vollständig ausgeschaltet, wenn der Bildschirm dunkel ist; bei einigen Computern leuchtet auch keine Betriebsanzeige und es ist kein Ventilator- oder Laufwerksgeräusch zu hören.

Du musst deinen Mac stets ausschalten, bevor du das Gehäuse öffnest, um zusätzlichen Speicher oder andere Komponenten im Innern deines Computers zu installieren. Das Ausschalten deines Computers kann auch erforderlich sein, um bestimmte Peripheriegeräte an deinen Computer anzuschließen oder von ihm zu trennen. Ziehe gegebenenfalls die Dokumentation zu Rate, die du mit deinem Gerät erhalten hast.

Es ist nicht erforderlich, den Mac auszuschalten, wenn du USB-, FireWire-, Thunderbolt, Telefon-, Mikrofon-, Kopfhörer- oder Ethernetkabel anschließt oder vom Computer trennst.

Wichtig: Bei einem tragbaren Mac musst du warten, bis der Computer vollständig ausgeschaltet ist, bevor du den Bildschirm schließt. Wenn du den Bildschirm schließt, während der Mac ausgeschaltet wird, wird er u. U. nicht ordnungsgemäß ausgeschaltet. Dies kann dazu führen, dass er beim nächsten Einschalten langsamer gestartet wird.