macOS High Sierra

Anfordern eines Passworts zum Beenden des Ruhezustands

Damit die Informationen auf deinem Mac auch während deiner Abwesenheit sicher sind, kannst du ihn so einrichten, dass zum Beenden des Ruhezustands ein Passwort erforderlich ist. Wenn du an deinen Mac zurückkehrst, musst du daher deinen Anmeldenamen und das zugehörige Passwort eingeben, damit du mit deiner Arbeit fortfahren kannst.

  1. Wähle „Apple“ > „Systemeinstellungen“ und klicke auf „Sicherheit“ und danach auf „Allgemein“.

    Bereich „Allgemein“ öffnen

  2. Wähle „Passwort erforderlich ... nach Beginn des Ruhezustands oder Bildschirmschoners“.

  3. Klicke auf das Einblendmenü und wähle die Zeitspanne aus, nach deren Ablauf das Passwort neu eingegeben werden muss.

Das Sperren des Bildschirms hindert andere Benutzer nicht daran, den Mac auszuschalten, ihn neu zu starten und sich anzumelden. Wenn du davon ausgehst, dass eine solche Aktion erfolgen könnte, und die von dir verwendeten Apps deine Änderungen nicht automatisch sichern, musst du darauf achten, dass du deine Arbeitsdaten vor dem Verlassen des Mac selbst sicherst.

Du kannst mit deinem Administratornamen und dem zugehörigen Passwort den Bildschirm für dich selbst oder einen Standardbenutzer freigeben, nicht jedoch für einen anderen Administrator.