Wenn du macOS Big Sur auf bestimmten 13"-MacBook Pro-Computern von 2013 und 2014 nicht installieren kannst

Befolge diese Schritte, wenn du macOS Big Sur nicht auf einem MacBook Pro (Retina, 13", Ende 2013) oder MacBook Pro (Retina, 13", Mitte 2014) installieren kannst.

Wenn du macOS Big Sur auf diesen Mac-Modellen installierst, meldet das Installationsprogramm möglicherweise, dass das Update auf diesem Computer nicht installiert werden kann, oder der Mac startet möglicherweise bis zu einem leeren Bildschirm oder einem Kreis mit einer durchgezogenen Linie 

Wenn der Mac nicht mehr erfolgreich startet, können die folgenden Schritte zur Behebung des Problems beitragen:

  1. Halte den Ein-/Ausschalter des Mac mindestens 10 Sekunden lang gedrückt, und lasse ihn dann wieder los. Wenn der Mac eingeschaltet ist, wird er ausgeschaltet.
  2. Trenne alle externen Geräte vom Mac, einschließlich Displays und USB-Zubehör, und entferne ggf. die Karte aus dem SDXC-Kartensteckplatz. Schalte den Mac anschließend ein.
  3. Wenn das Problem weiterhin besteht, setze den SMC wie für Notebooks mit nicht herausnehmbarer Batterie beschrieben zurück.
  4. Wenn keine dieser Lösungen Abhilfe schafft, wende dich für weitere Unterstützung an den Apple Support.

Dieser Artikel wird aktualisiert, sobald weitere Informationen verfügbar sind.

Veröffentlichungsdatum: