Wenn sich die Mediathek in Final Cut Pro X 10.3 oder einer höheren Version nicht aktualisieren lässt

Wenn Sie eine Warnmeldung erhalten, dass Ihre Mediathek nicht aktualisiert oder die Datei nicht geöffnet werden konnte, sollten Sie eine vorherige Version von Final Cut Pro X wiederherstellen, um das Projekt abzuschließen.

Sie müssen in Final Cut Pro X 10.1–10.2.3 erstellte Mediatheken für die Verwendung mit Final Cut Pro 10.3 oder einer höheren Version aktualisieren. Beim Versuch, eine Mediathek auf Final Cut Pro X 10.3 oder eine höhere Version zu aktualisieren, wird unter Umständen eine der folgenden Warnmeldungen angezeigt, um anzugeben, dass die Mediathek nicht aktualisiert oder geöffnet werden konnte:

  • Die Datei konnte nicht geöffnet werden, da es sich um ein falsches Format handelt.
  • Die Mediathek "Name der Mediathek" konnte nicht aktualisiert werden, da ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist.
  • Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden. Zugriff verweigert.
  • Das Dokument "Name der Mediathek" konnte nicht geöffnet werden. Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden. (com.apple.flexo.ErrorDomain error 4.)

Um weiterhin mit dem Projekt arbeiten zu können, müssen Sie die vorherige Version von Final Cut Pro wiederherstellen, die Sie vor der Aktualisierung auf Final Cut Pro X 10.3 oder eine höhere Version gesichert haben. Anschließend haben Sie folgende Möglichkeiten:

Wenn Sie die vorherige Version von Final Cut Pro nicht gesichert haben, laden und installieren Sie die Testversion von Final Cut Pro X 10.2.3

Aktualisieren Sie Final Cut Pro X nach Abschluss des Projekts über den App Store auf die neueste Version.

Veröffentlichungsdatum: