Sprachen

iCloud: Kontaktdaten als vCard exportieren

Kontaktdaten als vCard exportieren

In iCloud Kontakte können Sie eine elektronische Visitenkarte, auch vCard genannt, exportieren. Diese Karte kann Ihre eigenen Kontaktdaten oder auch Kontaktdaten von mehreren anderen Kontakten beinhalten. Sie können diese vCards an E-Mail-Nachrichten anhängen und sie einfach mit Freunden oder Kollegen teilen.

Als einfache Datensicherungsmaßnahme können Sie all Ihre Kontakte als eine vCard exportieren.

Kontakte als vCard exportieren

  1. Markieren Sie einen oder mehrere Kontakte in der Kontaktliste.

    Wenn Sie mehrere benachbarte Kontakte auswählen möchten, klicken Sie bei gedrückter Umschalttaste darauf. Um mehrere nicht benachbarte Kontakte auszuwählen, klicken Sie auf einem Mac auf diese bei gedrückter Befehlstaste oder auf einem Windows-Computer bei gedrückter Strg-Taste.

  2. Wählen Sie „vCard exportieren“ aus dem Einblendmenü „Aktion“ unten in der Kontaktliste aus.

    Wenn Sie mehrere Kontakte auswählen, exportiert Kontakte eine einzelne vCard, die alle Kontakte beinhaltet.

Zuletzt geändert: 17.06.2014
Hilfreich?
Ja
Nein
  • Last Modified: 17.06.2014
  • Article: PH3606
  • Views:

    22086
  • Rating:
    • 20.0

    (1 Antworten)

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt