Sprachen

iCloud: Modus „Verloren“ verwenden

Modus „Verloren verwenden

Wenn Sie Ihr Gerät nicht finden können, verwenden Sie sofort den Modus „Verloren“, um es mit einem Passcode zu sperren, eine Nachricht auf dem Display anzuzeigen und seinen Standort zu orten. Der Modus „Verloren“ ist unter iOS 6 (oder neuer) verfügbar.

Ein Gerät mit iOS 5 oder ein Mac kann gesperrt, aber nicht verfolgt werden.

Important:   Wenn Sie einen Mac sperren, können Sie ihn möglicherweise nicht mehr orten. Sie können ihn auch nicht mehr fernlöschen.

Modus „Verloren“ verwenden oder ein Gerät sperren

  1. Melden Sie sich bei icloud.com/#find mit Ihrer Apple-ID (der ID, die Sie mit iCloud verwenden) an.

    Wenn Sie eine andere iCloud-App verwenden, klicken Sie oben im iCloud.com-Fenster auf den Namen der App und anschließend auf „Mein iPhone suchen“.

  2. Klicken Sie auf „Alle Geräte“ und wählen Sie anschließend das Gerät aus, das Sie verfolgen oder sperren möchten.

  3. Klicken Sie auf „Verloren“ (iOS 6 oder neuer) oder „Sperren“ (Geräte mit iOS 5 oder OS X 10.7.5 oder neuer).

    Taste „Verloren“ im Infofenster des Geräts
  4. Befolgen Sie die Anleitungen auf dem Bildschirm. Bedenken Sie dabei Folgendes:

    • Wenn Ihr iOS-Gerät bereits über einen Passcode verfügt, wird dieser zum Sperren des Geräts verwendet.

    • Wenn Sie aufgefordert werden, einen Passcode einzugeben, wird dieser Passcode zum Entsperren des Geräts erforderlich sein.

    • Wenn Sie aufgefordert werden, eine Telefonnummer einzugeben, geben Sie eine Nummer ein, unter der Sie erreichbar sind. Die Nummer wird auf dem gesperrten Bildschirm des Geräts angezeigt.

    • Wenn Sie aufgefordert werden, eine Nachricht einzugeben, dann könnten Sie angeben, dass Sie das Gerät verloren haben oder wie man Sie kontaktieren kann. Die Nachricht wird auf dem gesperrten Bildschirm des Geräts angezeigt.

    Note:   Wenn Sie den Passcode vergessen oder wenn Sie auf Ihrem Mac ein EFI-Firmware-Kennwort einrichten, bevor er verloren geht, den Mac dann sperren und später wiederfinden, kann es sein, dass Sie Ihren Mac zu einer autorisierten Reparaturwerkstatt bringen müssen, um ihn zu entriegeln.
  • Wenn Ihr Gerät online ist, dann wird es sofort gesperrt und die Verfolgung wird (falls verfügbar) gestartet. Wenn die Ortungsdienste auf dem Gerät deaktiviert sind, werden sie vorübergehend aktiviert, um den Standort Ihres Geräts zu verfolgen. An die E-Mail-Adresse Ihrer Apple-ID wird eine Bestätigungs-E-Mail gesendet.

  • Wenn Ihr Gerät offline ist, tritt die Code-Sperre und (falls zutreffend) die Verfolgung in Kraft, wenn das Gerät das nächste Mal online ist.

Wenn Sie den „Verloren-Modus“ verwendet haben, können Sie den aktuellen Standort des Geräts sowie alle Standortänderungen auf der Karte sehen.

Verfolgung des Modus „Verloren“ auf der Karte „Mein iPhone suchen“

Modus „Verloren“ stoppen oder Kontaktdaten ändern

  1. Melden Sie sich bei icloud.com/#find mit Ihrer Apple-ID (der ID, die Sie mit iCloud verwenden) an.

    Wenn Sie eine andere iCloud-App verwenden, klicken Sie oben im iCloud.com-Fenster auf den Namen der App und anschließend auf „Mein iPhone suchen“.

  2. Klicken Sie auf „Alle Geräte“ und wählen Sie anschließend das Gerät im Modus „Verloren“ aus.

  3. Klicken Sie auf „Verloren“. Ändern Sie anschließend die Informationen oder klicken Sie auf „Modus „Verloren“ stoppen“.

Zuletzt geändert: 17.06.2014
Hilfreich?
Ja
Nein
  • Last Modified: 17.06.2014
  • Article: PH2700
  • Views:

    null

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt