macOS High Sierra

Laufendes Aktualisieren des Mac

Apple veröffentlicht regelmäßig Aktualisierungen für die Software deines Mac (unter anderem auch wichtige Sicherheits-Updates).

Wenn du eine Mitteilung erhältst, dass Software-Updates verfügbar sind, kannst du auswählen, wann diese geladen oder ob du am nächsten Tag daran erinnert werden möchtest.

Du kannst auch über das Menü „Apple“ im App Store nachsehen, ob Aktualisierungen verfügbar sind.

Manuell nach Aktualisierungen suchen

  • Wähle „Apple“ > „App Store“ und klicke auf „Updates“, um die verfügbaren Aktualisierungen zu laden.

Automatisches Suchen nach Softwareaktualisierungen einrichten

  1. Wähle „Apple“ > „Systemeinstellungen“ und klicke auf „App Store“.

    App Store öffnen

  2. Wähle die Option „Automatisch nach Updates suchen“.

    • Markiere das Feld „Neu verfügbare Updates im Hintergrund laden“, wenn der Mac Updates automatisch laden soll (ohne nachzufragen).

    • Wähle das Feld „App-Updates installieren“, wenn der Mac Updates auch automatisch installieren soll.

    • Wähle „macOS-Updates installieren“ aus, wenn Updates für macOS automatisch installiert werden sollen.

    • Markiere das Feld „Systemdatendateien und Sicherheits-Updates installieren“, wenn der Mac Systemdatendateien und Sicherheits-Updates automatisch installieren soll.

Hinweis: Bei einem MacBook, MacBook Pro und Mac Book Air muss das Netzteil angeschlossen sein, damit Updates automatisch geladen werden.