macOS High Sierra

Verwenden von Schlagwortphrase und -menü für Diktate

Wenn die erweiterte Diktierfunktion aktiviert ist, kannst du eine Schlagwortphrase aktivieren, mit der du diktieren und Diktierbefehle (auch als Sprachbefehle bezeichnet) verwenden kannst, auch wenn du keinen Text diktierst.

Mit der Schlagwortphrase teilst du dem Mac mit, dass das, was du als Nächstes sagen wirst, ein Diktierbefehl ist. Lautet die Schlagwortphrase beispielsweise „Computer“, kannst du „Computer, Diktat starten“ sagen (anstatt den Kurzbefehl für die Diktierfunktion zu drücken). Wenn du erweiterte Diktierbefehle aktivierst, kannst du Befehle sagen wie z. B. „Computer, zum Finder wechseln“ oder „Computer, Nummern einblenden“.

Wenn du die Schlagwortphrase aktivierst, wird das Menü „Diktat“ zur Menüleiste hinzugefügt. Du kannst auf das Menü klicken und es verwenden, um die Liste der verfügbaren Diktierbefehle ein- bzw. auszublenden und um zu ändern, wie der Mac auf die Befehle achtet.

Hinweis: Damit du Diktierbefehle verwenden kannst, musst du die Diktierfunktion aktivieren.

Schlagwortphrase aktivieren

  1. Wähle „Apple“ > „Systemeinstellungen“. Klicke auf „Bedienungshilfen“ und danach auf „Diktat“.

    Bereich „Diktat“ öffnen

  2. Klicke auf „Schlagwortphrase aktivieren“.

    Gib ein neues Schlagwort ein, wenn du eine andere Schlagwortphrase als „Computer“ verwenden möchtest. Beste Ergebnisse erzielst du mit einem Wort oder einer Phrase, die drei Silben hat oder aus zwei bis fünf Wörtern besteht.

Ändern, wie der Mac auf Diktierbefehle achtet

  • Auf Diktierbefehle achten, wenn eine Schlagwortphrase erforderlich ist: Klicke auf das Menü „Diktat“ und wähle „Mit erforderlicher Schlagwortphrase Sprache erkennen“. Dies ist die Standardeinstellung (identifiziert durch „Erforderliche Schlagwortphrase: “Schlagwort“ im Menü).

    Bei dieser Einstellung achtet der Mac auf die Schlagwortphrase, um Diktierbefehle als solche zu erkennen. Wenn du z. B. den Befehl „Nach unten“ verwenden möchtest, musst du zuerst die Schlagwortphrase sagen, etwa „Computer, nach unten“. Der Mac führt den Befehl nicht aus, wenn du nur „Nach unten“ sagst.

  • Auf Diktierbefehle achten, ohne dass eine Schlagwortphrase erforderlich ist: Klicke auf das Menü „Diktat“ und wähle „Ohne erforderliche Schlagwortphrase Sprache erkennen“.

    Bei dieser Einstellung musst du die Schlagwortphrase nicht sagen, denn der Mac achtet immer auf Diktierbefehle. Du kannst z. B. „Nach unten“ sagen, damit der Mac den Befehl ausführt. Wenn keine Schlagwortphrase erforderlich ist, solltest du jedoch bedenken, dass der Mac versucht, jeden gehörten Befehl auszuführen. Sagst du etwa in einem Gespräch mit einem Freund „Nach unten“, hört der Mac das und versucht den Befehl auszuführen.

    Hinweis: Wenn du dich abmeldest oder den Computer ausschaltest, wird die Option auf den Standardwert zurückgesetzt (die Schlagwortphrase ist erforderlich), wenn du dich danach wieder anmeldest oder den Computer startest. Wähle erneut „Ohne erforderliche Schlagwortphrase Sprache erkennen“ aus dem Menü „Diktat“, um ohne Schlagwortphrase zu diktieren.