macOS Server: Upgrades und Datenmigrationen vornehmen

Hier erfahren Sie, wie Sie mit macOS Server Upgrades oder Datenmigrationen vornehmen.

Soll die macOS-Serverinstallation aufgerüstet werden, können Sie die Server-App aus dem Mac App Store herunterladen und auf dem Server installieren. Mit dem Migrationsassistenten können Sie Ihre macOS Server-Installation migrieren, indem Sie Ihre Serverdaten und -einstellungen auf ein anderes lokales Volume bzw. einen anderen Mac kopieren.

Vorbereitung

Vor Upgrade oder Migration Ihres macOS Server:

  • Fertigen Sie eine Sicherungskopie des Arbeitsservers an und testen Sie die Sicherungsinstallation und die Sicherungsdaten.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Zielserver die Systemvoraussetzungen sowohl für macOS als auch für macOS Server erfüllt.
  • Wenn Ihr Server an einen DNS- oder DHCP-Server angebunden ist, muss dieser während des Vorgangs eingeschaltet sein.

Beim Aufrüsten eines entfernten Servers verbinden Sie sich über die Bildschirmfreigabe oder den Apple Remote Desktop mit dem Bildschirm dieses Servers. 

Dienstdaten

Bei Upgrade oder Migration Ihres macOS Server werden Ihre Dienstdaten und -einstellungen gesichert. Dienstdaten, die am Standardort gespeichert sind, verbleiben an diesem Ort innerhalb des Ordners "/Library/Server/". Dienstdaten, die an anderen Orten gespeichert sind, verbleiben dort.

Server aktualisieren

Ausgehend von OS X Yosemite 10.10.4 (oder früher) oder OS X Server 5.0.3 (oder früher):

  1. Laden und installieren Sie OS X Yosemite 10.10.5 über den Mac App Store.
  2. Laden und installieren Sie OS X Server 5.0.15 über den Mac App Store.
  3. Öffnen Sie die Server-App, und schließen Sie die Servereinrichtung ab.
  4. Rüsten Sie dann auf die aktuelle Version von macOS und macOS Server auf.

Ausgehend von OS X Yosemite 10.10.5 (oder neuer) oder OS X Server 5.0.15 (oder neuer):

  1. Laden und installieren Sie auf dem Mac mit OS X Server die aktuelle Version von macOS über den Mac App Store.
  2. Laden und installieren Sie die neueste Version von macOS Server aus dem Mac App Store.
  3. Öffnen Sie die Server-App, und schließen Sie die Servereinrichtung ab.

Serverdaten migrieren

Sie können Ihre Serverdaten aus folgenden Quellen in eine andere macOS-Installation migrieren:

  • Von einem über den Festplattenmodus verbundenen Server
  • Von einer lokalen Festplatte oder einem lokalen Volume mit macOS Server
  • Von einem Time Machine-Backup eines Systems mit macOS Server

macOS Server kann weder über eine Netzwerkverbindung eines bestehenden Servers noch über eine Time Machine-Sicherung migriert werden.

Wenn auf dem Quellsystem OS X Yosemite 10.10.4 (oder früher) oder OS X Server 5.0.3 (oder früher) ausgeführt wird:

  1. Sie müssen zunächst auf ein System mit OS X Yosemite 10.10.5 und OS X Server 5.0.15 migrieren und dann die Serverdaten migrieren.
  2. Rüsten Sie das Zielsystem auf eine neuere Version von macOS und macOS Server auf.

So migrieren Sie die Serverdaten

  1. Installieren Sie macOS auf dem Zielsystem.
  2. Verbinden Sie die Quelle, aus der Sie die Serverdaten migrieren, mit dem Zielsystem.
  3. Öffnen Sie auf dem Zielsystem den Migrationsassistenten, und folgen Sie den Anweisungen. Wählen Sie eine unterstützte Verbindungsmethode aus.
  4. Nachdem die Migration abgeschlossen ist, laden und installieren Sie die Server-App aus dem Mac App Store.
  5. Öffnen Sie die Server-App, und schließen Sie die Servereinrichtung ab.

Ausgehend von OS X Mavericks 10.9.5 und OS X Server 3.2.2

Update auf Upgrade unterstützt Migration unterstützt
OS X 10.9.5 und OS X Server 3.2.2 Ja
OS X 10.10.5 und OS X Server 5.0.15 Ja Ja
OS X 10.11.6 und OS X Server 5.2 Nein Nein
macOS 10.12.6 und macOS Server 5.3.1 Nein Nein
macOS 10.13 und macOS Server 5.4 Nein Nein

Ausgehend von OS X Yosemite 10.10.5 und OS X Server 5.0.15

Update auf Upgrade unterstützt Migration unterstützt
OS X 10.10.5 und OS X Server 5.0.15 Ja
OS X 10.11.6 und OS X Server 5.2 Ja Ja
macOS 10.12.6 und macOS Server 5.3.1 Ja Ja
macOS 10.13 und macOS Server 5.4 Ja Ja

Ausgehend von OS X El Capitan 10.11.6 und OS X Server 5.2

Update auf Upgrade unterstützt Migration unterstützt
OS X 10.11.6 und OS X Server 5.2 Ja
macOS 10.12.6 und macOS Server 5.3.1 Ja Ja
macOS 10.13 und macOS Server 5.4 Ja Ja

Ausgehend von macOS Sierra 10.12.6 und macOS Server 5.3.1

Update auf Upgrade unterstützt Migration unterstützt
macOS 10.12.6 und macOS Server 5.3.1 Ja
macOS 10.13 und macOS Server 5.4 Ja Ja

Ausgehend von macOS High Sierra 10.13 und macOS Server 5.4

Update auf Upgrade unterstützt Migration unterstützt
macOS 10.13 und macOS Server 5.4 Ja

Falls Sie macOS und macOS Server nicht auf die gewünschten Versionen aktualisieren oder migrieren können, installieren Sie zunächst die früheren Versionen. Anschließend können Sie auf die aktuellen Versionen von macOS und macOS Server aktualisieren oder migrieren.

Server ohne Daten aktualisieren

Falls Sie die frühere Version nicht vor der Installation der aktuellen Version installieren können, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Verschieben Sie die Server-App und den Ordner "/Library/Server" in den Papierkorb. Dadurch werden Ihre Serverdaten gelöscht.
  2. Installieren Sie die neueren macOS- und macOS Server-Versionen.
  3. Starten Sie die Server-App, und geben Sie Ihre macOS Server-Einstellungen wieder ein.
Veröffentlichungsdatum: