Nachrichten-App auf dem Mac verwenden

Mit der Nachrichten-App kannst du mit iMessage, dem sicheren Messaging-Dienst von Apple, beliebig viele Nachrichten an jeden Mac, jedes iPhone oder jedes iPad senden.

Nachrichtenfenster auf einem Mac-Laptop 

 


Nachrichten senden

  1. Öffne "Nachrichten". Möglicherweise wirst du aufgefordert, dich mit deiner Apple-ID anzumelden. Du kannst dich nicht anmelden?
  2. Klicke oben im Fenster "Nachrichten" auf die Taste "Neue Nachricht" .
  3. Gib den Namen, die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer eines oder mehrerer Empfänger ein. Oder klicke auf die Hinzufügen-Taste , und wähle Empfänger aus deinen Kontakten aus.
  4. Drücke die Tabulatortaste, oder klicke auf das Nachrichtenfeld unten im Fenster, und gib dann deine Nachricht ein.
    • Klicke auf die Emoji-Auswahltaste , falls du ein Emoji einfügen möchtest.
    • Um ein Bild oder eine Datei mitzusenden, ziehst du das Bild bzw. die Datei in das Nachrichtenfeld hinein oder fügst das Bild bzw. die Datei dort ein.
    • Um eine Audioaufnahme hinzuzufügen, klicke auf die Taste "Audio aufnehmen" , und nimm deine Sprachnachricht auf.
    • Um andere Objekte wie Memoji-Sticker, GIFs und Nachrichteneffekte wie Ballons oder Konfetti hinzuzufügen, klicke auf die Apps-Taste . Benötigt macOS Big Sur oder neuer. 
    • Um einen Empfänger auf deine Nachricht aufmerksam zu machen, füge @ vor dem Namen ein, z. B. @Michael. Oder klicke nach der Eingabe der Nachricht auf den Namen. Der Name der Person wird dann in der Nachricht hervorgehoben, und der Empfänger erhält eine Mitteilung, dass er erwähnt wurde. Benötigt macOS Big Sur oder neuer.
  5. Drücke die Eingabetaste, um die Nachricht zu senden.

Das Nachrichtenfenster nach dem Klicken auf die Apps-Taste

 


Gesendete Nachrichten bearbeiten oder rückgängig machen

Benötigt macOS Ventura oder neuer

Du kannst eine gesendete Nachricht innerhalb von 15 Minuten nach dem Senden bis zu fünfmal bearbeiten. 

  1. Klicke bei gedrückter Ctrl-Taste auf die Nachricht, die du bearbeiten möchtest.
  2. Wähle im anschließend geöffneten Kontextmenü die Option "Bearbeiten". 
  3. Nimm die gewünschten Änderungen vor und drücke dann den Zeilenschalter, um die Nachricht zu senden, oder außerhalb der Nachrichtenblase, um den Vorgang abzubrechen.
  4. Die Empfänger deiner Nachrichten sehen Folgendes:
    • Wenn sie macOS Ventura oder neuer, iOS 16 oder neuer oder iPadOS 16.1 oder neuer verwenden, sehen sie deine geänderte Nachricht mit dem Wort "Geändert" unter der Nachricht. Sie können dann auf "Geändert" klicken, um auch die ursprünglich verfasste Nachricht anzuzeigen, und anschließend auf "Änderungen ausblenden", um nur die endgültige Fassung der Nachricht anzuzeigen.
    • Bei allen anderen vom Empfänger verwendeten Betriebssystemen werden deine bearbeiteten Nachrichten als zusätzliche Nachricht mit der vorangehenden Kennzeichnung "Geändert in" angezeigt.

Du kannst eine gesendete Nachricht innerhalb von 2 Minuten nach dem Senden rückgängig machen.

  1. Klicke bei gedrückter Ctrl-Taste auf die Nachricht, die du rückgängig machen möchtest.
  2. Wähle im anschließend geöffneten Kontextmenü die Option "Senden widerrufen".
  3. Die Empfänger deiner Nachrichten sehen Folgendes:
    • Wenn sie macOS Ventura oder neuer, iOS 16 oder neuer oder iPadOS 16.1 oder neuer verwenden, sehen sie, dass du eine Nachricht widerrufen hast, jedoch nicht die Nachricht selbst.
    • Bei allen anderen vom Empfänger verwendeten Betriebssystemen werden deine bearbeiteten Nachrichten möglicherweise nach wie vor angezeigt.

 


Füge ein Tapback oder eine Inline-Antwort hinzu

Ein Tapback ist eine Kurzantwort, die deine Reaktion auf eine Nachricht ausdrückt, z. B. dass sie dir gefällt oder dass du sie witzig findest. Dein Tapback ist für alle Teilnehmer der Konversation sichtbar, die iMessage verwenden.

  • Klicke bei gedrückter Ctrl-Taste auf eine Nachricht, um ein Kontextmenü zu öffnen, und wähle dann ein Tapback aus dem Menü aus.
  • Oder klicke auf eine Nachricht, und drücke dann Befehlstaste-T.

Nachrichtenfenster mit angezeigten Tapback-Optionen

In macOS Big Sur oder neuer kannst du eine Inline-Antwort erstellen, um klar zu machen, auf genau welche Nachricht du in einer Konversation antwortest.

  • Klicke bei gedrückter Ctrl-Taste auf die Nachricht, um ein Kontextmenü zu öffnen, und wähle dann "Antworten" aus.
  • Oder klicke auf eine Nachricht, um sie auszuwählen, und drücke dann Befehlstaste-R. 

 


Fotos und andere Anhänge in Konversationen finden

Um alle Fotos, Links und anderen Anhänge anzuzeigen, die in einer Konversation ausgetauscht wurden, wähle die Konversation in der Seitenleiste aus, und klicke dann auf die Details-Taste  in der oberen rechten Ecke des Fensters, oder drücke Befehlstaste-I.

In macOS Monterey oder neuer werden diese Objekte auch im Abschnitt "Mit dir geteilt" der entsprechenden App angezeigt. Beispielsweise werden Fotos und Videos, die du erhältst, automatisch im Bereich "Mit dir geteilt" der Fotos-App angezeigt, und Links zu Websites im Bereich "Mit dir geteilt" der Startseite in Safari.

 


#pinWichtige Konversationen und Anhänge hinzufügen

In macOS Big Sur oder neuer kannst du eine Konversation oben in der Konversationsliste in der Seitenleiste anheften, damit du schnell darauf zugreifen kannst.

  • Klicke bei gedrückter Ctrl-Taste auf eine Konversation, um ein Kontextmenü zu öffnen, und wähle dann "Anpinnen" aus.
  • Oder ziehe die Konversation an die erste Stelle der Seitenleiste.

In macOS Monterey oder neuer kannst du Links und andere empfangene Inhalte wie Podcasts und TV-Sendungen anpinnen. Klicke bei gedrückter Ctrl-Taste auf das Objekt, und wähle dann "Anheften" aus dem Kontextmenü aus. Das Element wird dann im Bereich "Mit dir geteilt" der entsprechenden App, in der Nachrichten-Suche und in der Details-Ansicht  der Konversation an eine höhere Stelle gesetzt.

 


Nachrichten als ungelesen markieren

Benötigt macOS Ventura oder neuer

Markiere eine Nachricht als ungelesen, wenn du nicht sofort antworten kannst, aber später darauf zurückkommen möchtest.

  1. Wähle die Konversation aus.
  2. Führe eine der folgenden Aktionen aus:
    • Wähle "Konversation">, "Als ungelesen markieren"
    • Wähle die Konversation aus, streiche als Multi-Touch-Geste mit zwei Fingern nach rechts, und klicke dann auf "Als ungelesen markieren".
    • Drücke Umschalttaste-Befehlstaste-U.

 


Konversationen stumm schalten

Wenn du nicht von Mitteilungen zu einer Konversation gestört werden möchtest:

  1. Wähle die Konversation in der Seitenleiste aus.
  2. Klicke auf die Details-Taste  in der oberen rechten Ecke des Fensters.
  3. Wähle "Hinweise ausblenden" aus.

Wenn ein Empfänger mit Fokus seine Mitteilungen stumm schaltet, erscheint sein Status automatisch in Nachrichten, damit andere wissen, dass er nicht gestört werden möchte. Diese Funktion ist in macOS Monterey oder neuer verfügbar.

Nachrichtenfenster mit der Statusmeldung

 


Personen blockieren

Personen, die du blockierst, können dir keine Nachrichten senden.

  1. Wähle eine Konversation in der Seitenleiste aus.
  2. Wähle in der Menüleiste "Konversation">, "Person blockieren".

Blockierung einer Person aufheben:

  1. Wähle "Nachrichten">"Einstellungen".
  2. Klicke auf "iMessage".
  3. Wähle im Tab "Blockiert" die Telefonnummer oder E-Mail-Adresse der Person aus, die du blockiert hast, und klicke dann auf die Entfernen-Taste (–).

 


Einen FaceTime-Anruf in der Nachrichten-App starten

Während eines Gesprächs kannst du einen FaceTime-Anruf mit einem oder mehreren Gesprächspartner(n) starten:

  • Klicke in macOS Monterey oder neuer auf die FaceTime-Taste  in der oberen rechten Ecke des Fensters, und wähle dann "FaceTime-Audio" oder "FaceTime-Video" aus.
  • Oder klicke auf die Details-Taste  in der oberen rechten Fensterecke, und klicke dann auf die Taste "FaceTime-Audio"  oder "FaceTime-Video" .

Mehr zur Verwendung von FaceTime auf dem Mac

 


Bildschirm oder Standort teilen

Wähle die Konversation in der Seitenleiste aus, und klicke auf die Details-Taste  in der oberen rechten Fensterecke.

  • Klicke auf die Taste , um deinen Bildschirm zu teilen.
  • Klicke auf "Standort teilen", um deinen Standort vorübergehend oder unbegrenzt zu teilen. Oder klicke auf "Meinen aktuellen Standort senden", um deinen aktuellen Standort zu senden. Du kannst auch den Standort des Empfängers sehen, wenn er diesen mit dir geteilt hat.

 


Deine Infos oder die Gruppe anpassen

Die Einstellungen zum Ändern deines eigenen Namens und Fotos können über "Nachrichten" > "Einstellungen" in der Menüleiste ausgewählt werden. Du kannst auf dein Foto klicken, um es zu bearbeiten, und festlegen, ob du deinen Namen und dein Foto mit anderen teilen möchtest.

Um die Gruppe anzupassen, wähle die Gruppenkonversation in der Seitenleiste aus, und klicke dann auf die Details-Taste  in der rechten oberen Fensterecke. Anschließend kannst du wie folgt vorgehen:

  • Klicke auf "Gruppennamen und Foto ändern".
  • Klicke bei gedrückter Ctrl-Taste auf einen Namen, und wähle "Aus Konversation entfernen" aus. Diese Funktion ist für Gruppen mit vier oder mehr Teilnehmern verfügbar.
  • Klicke auf "Diese Konversation verlassen", um dich aus der Gruppenkonversation zu entfernen.
  • Klicke auf "Mitglied hinzufügen", um der Konversation eine neue Person hinzuzufügen.

Das Nachrichtenfenster mit einer Ansicht dessen, was du beim Klicken der Info-Taste sehen kannst

 


SMS-Weiterleitung einrichten

Wenn du ein iPhone besitzt, kannst du die SMS-Weiterleitung zum Senden und Empfangen von SMS- und MMS-Nachrichten auf deinem Mac einrichten. Hier erfährst du, wie du SMS-/MMS-Textnachrichten von deinem iPhone an deinen Mac weiterleitest.

 


Nachrichten mit Siri senden

Mit Siri kannst du Nachrichten senden, lesen und beantworten. Beispiele:

  • "Sende eine Nachricht an Susan und Johnny, um ihnen zu sagen, dass ich mich verspäte" oder "Sag Christian Bauer, dass die Show gleich anfängt" oder "Sende eine Nachricht an 408 555 1212".
  • "Lies die letzte Nachricht von Brian Park" oder "Lies meine neuen Nachrichten".
  • "Antworte, dass das tolle Neuigkeiten sind" oder "Sag ihm, dass ich in 10 Minuten da bin".

 


Nachrichten oder Konversationen löschen oder Löschungen widerrufen

Um eine Nachricht von deinem Gerät zu löschen, klicke bei gedrückter Ctrl-Taste auf die Nachricht, und wähle dann im Kontextmenü die Option "Löschen" aus. Oder wähle die Nachricht aus, und wähle "Bearbeiten" > "Löschen" in der Menüleiste aus.

Um eine Konversation von deinem Gerät zu löschen, klicke bei gedrückter Ctrl-Taste auf die Konversation in der Seitenleiste, und wähle dann "Konversation löschen" aus dem Kontextmenü aus. Klicke zur Bestätigung auf "Löschen".

In macOS Ventura oder neuer kannst du zuletzt gelöschte Nachrichten bis zu 30 Tage nach dem Löschen wiederherstellen:

  1. Wähle in der Menüleiste "Darstellung">, "Zuletzt gelöscht". 
  2. Wähle eine Konversation in der Seitenleiste aus.
  3. Klicke auf "Wiederherstellen". Dann wird die Löschung aller wiederherstellbaren Nachrichten in der Konversation aufgehoben.

 


FaceTime ist nicht in allen Ländern und Regionen verfügbar.

Veröffentlichungsdatum: