Wenn ein Backup in iCloud nicht erstellt werden kann

Hier erfährst du, was zu tun ist, wenn du Unterstützung beim Erstellen eines iPhone-, iPad- oder iPod touch-Backups mit iCloud-Backup benötigst.

Eine Warnmeldung weist darauf hin, dass der iCloud-Speicher nicht ausreicht

  1. Wähle in iOS oder iPadOS "Einstellungen" > "[dein Name]".
  2. Tippe auf "iCloud". Oben auf dem Bildschirm kannst du nachsehen, wie viel iCloud-Speicher du verwendet hast.
  3. Tippe auf "Accountspeicher verwalten" oder "Speicher verwalten".
  4. Tippe auf "Backups" und dann auf das Gerät, das du verwendest. Unter "Letztes Backup" und "Backupgröße" kannst du "Nächste Backupgröße" aktivieren. Es kann einige Minuten dauern, bis das Gerät die "Nächste Backupgröße" berechnet hat. 
  5. Wenn für dein Backup mehr Speicherplatz benötigt wird, als in iCloud verfügbar ist, hast du folgende Möglichkeiten: 
  6. Wenn du anschließend noch immer Unterstützung benötigst, kontaktiere den Apple Support.

Eine Meldung gibt an, dass dein letztes Backup nicht abgeschlossen werden konnte

  1. Wähle in iOS oder iPadOS "Einstellungen" > "WLAN". Stelle sicher, dass du mit einem WLAN verbunden bist. 
  2. Wähle "Einstellungen" > "Allgemein", und tippe dann auf "Softwareupdate". Lade und installiere alle verfügbaren Updates für dein Gerät. 
  3. Versuche, in einem anderen WLAN-Netzwerk ein Backup zu erstellen.
  4. Überprüfe, ob du über ausreichend iCloud-Speicher für das Backup verfügst. 
  5. Wenn du anschließend noch immer Unterstützung benötigst, kontaktiere den Apple Support.

Wenn das iCloud-Backup länger dauert als erwartet

  1. Wähle in iOS oder iPadOS "Einstellungen" > "WLAN". Stelle sicher, dass du mit einem WLAN verbunden bist. 
  2. Überprüfe deine Uploadgeschwindigkeit.
  3. Lasse dein Gerät 24 Stunden lang mit einer Stromquelle und einem WLAN verbunden. Wenn das Backup immer noch nicht abgeschlossen ist, archiviere wichtige Daten, und kontaktiere dann den Apple Support

Wenn die Option "iCloud-Backup" ausgegraut ist

  1. Überprüfe, ob noch eine Wiederherstellung durchgeführt wird. Gehe zu "Einstellungen" > "[dein Name]" > "iCloud" > "iCloud-Backup". Wenn dein Gerät immer noch wiederhergestellt wird, siehst du "Dieses [Gerät] wird gerade wiederhergestellt, und es wird automatisch ein Backup erstellt, sobald der Vorgang abgeschlossen ist." Du kannst ein neues Backup erstellen, nachdem das Gerät die Wiederherstellung abgeschlossen hat.
  2. Überprüfe, ob du ein Profil installiert hast, das iCloud-Backup einschränkt. Gehe zu "Einstellungen" > "Allgemein" > "VPN und Geräteverwaltung", um eine Liste der installierten Profile anzuzeigen. 

Wenn du Hilfe beim Wiederherstellen aus einem iCloud-Backup benötigst

Unter folgendem Link findest du Unterstützung, wenn beim Wiederherstellen aus einem iCloud-Backup ein Fehler auftritt, das gewünschte Backup für die Wiederherstellung nicht angezeigt wird und vieles mehr.

Hier erfährst du, was zu tun ist, wenn die Wiederherstellung aus einem iCloud-Backup fehlgeschlagen ist.

Veröffentlichungsdatum: