Wenn Sie nach einem Update von iTunes auf Ihrem Mac oder PC nicht Ihre vollständige Mediathek sehen

Hier erfahren Sie, wie Sie vorgehen, wenn Sie nicht alle Ihre Musiktitel, Alben, Playlists oder andere importierte Inhalte sehen, nachdem Sie iTunes auf Ihrem Computer aktualisiert haben.

iTunes erfasst Ihre Inhalte und Playlists in einer Mediatheksdatei. Falls iTunes Ihre Mediatheksdatei nicht unmittelbar nach einem iTunes-Update aktualisieren kann, bemerken Sie eventuell fehlende importierte Inhalte und Playlists. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre iTunes-Mediathek wiederherstellen.

iTunes-Mediathek wiederherstellen

Bevor Sie diese Schritte ausführen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die neueste Version von iTunes verwenden.

  1. Beenden Sie iTunes.
  2. Navigieren Sie zu dem iTunes-Ordner, der die iTunes-Mediatheksdateien enthält:
    Mac: Wählen Sie in der Menüleiste oben im Computerbildschirm "Gehe zu" > "Benutzerordner". Öffnen Sie den Ordner "Musik", und dann den Ordner "iTunes".
    Windows: Navigieren Sie zu \Users\Benutzername\Music\iTunes\.
  3. Ziehen Sie die Datei "iTunes Library.itl" auf den Schreibtisch. Hier erfahren Sie, wie Sie vorgehen, wenn Sie die Datei nicht finden.
  4. Öffnen Sie im Ordner "iTunes" den Ordner "Previous iTunes Libraries".
  5. Suchen Sie die Datei "iTunes Library JJJJ-MM-TT". JJJJ-MM-TT (Jahr-Monat-Tag) ist dabei das Datum, an dem iTunes aktualisiert wurde.
    Wenn der Ordner "Previous iTunes Libraries" oder eine JJJJ-MM-TT-Datei neueren Datums nicht sichtbar ist, befindet sich Ihre iTunes-Mediatheksdatei eventuell an einem benutzerdefinierten Speicherort. Suchen Sie auf Ihrem Computer nach "Previous iTunes Libraries", um die neueste JJJJ-MM-TT-Datei zu finden, und fahren Sie dann mit Schritt 6 fort.
  6. Wählen Sie die Datei aus, und drücken Sie dann Befehlstaste + C (Mac) bzw. Strg + C (Windows).
  7. Drücken Sie Befehlstaste + Aufwärtspfeil (Mac) bzw. Alt + Aufwärtspfeil (Windows).
  8. Drücken Sie Befehlstaste + V (Mac) bzw. Strg + V (Windows).
  9. Die JJJJ-MM-TT-Datei sollte nun in Ihren iTunes-Ordner kopiert werden. Benennen Sie die Kopie in "iTunes Library.itl" (ohne Anführungszeichen) um.
  10. Öffnen Sie iTunes bei gedrückter Wahl- (Mac) bzw. Umschalttaste (Windows).
  11. Wenn Ihnen die Nachricht "iTunes-Mediathek wählen" angezeigt wird, klicken Sie auf "Mediathek auswählen". Verweisen Sie iTunes auf die Datei, die Sie in Schritt 9 umbenannt haben.

Ihre iTunes-Mediathek sollte nun wiederhergestellt sein. Wenn Sie alle Ihre Inhalte und Playlists wie erwartet in iTunes sehen, können Sie die Datei "iTunes Library.itl" auf Ihrem Desktop in den Papierkorb verschieben.

Änderungen, die Sie nach dem Datum der in Schritt 5 verwendeten iTunes-Mediathek vorgenommen haben, wie etwa neu erstellte Playlists oder hinzugefügte Titel, werden möglicherweise nicht in iTunes angezeigt, und müssen u. U. neu erstellt oder hinzugefügt werden.

Veröffentlichungsdatum: