Nach dem Aktualisieren von iTunes werden Inhalte nicht angezeigt

Hier erfahren Sie, was Sie tun können, wenn Sie Ihre Musik, Videos und andere Inhalte nicht mehr finden, nachdem Sie ein Update von einer älteren iTunes-Version durchgeführt haben.

Bevor Sie diese Schritte ausführen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die neueste Version von iTunes verwenden.

  1. Beenden Sie iTunes.
  2. Navigieren Sie zu dem iTunes-Ordner, der die iTunes-Mediatheksdateien enthält:
    Mac: Wählen Sie in der Menüleiste oben im Computerbildschirm "Gehe zu" > "Benutzerordner". Öffnen Sie den Ordner "Musik" und dann den Ordner "iTunes".
    Windows: Navigieren Sie zu \Users\Benutzername\Music\iTunes\.
  3. Ziehen Sie die Datei "iTunes Library.itl" auf den Schreibtisch.
  4. Öffnen Sie im Ordner "iTunes" den Ordner "Previous iTunes Libraries".
  5. Suchen Sie die Datei "iTunes Library JJJJ-MM-TT". JJJJ-MM-TT (Jahr-Monat-Tag) ist dabei das Datum, an dem iTunes aktualisiert wurde.
  6. Kopieren Sie diese Datei in den Ordner "iTunes" (den übergeordneten Ordner).
  7. Benennen Sie die kopierte Datei in "iTunes Library" um.
  8. Öffnen Sie iTunes.

Die fehlenden Inhalte sollten nun in iTunes angezeigt werden.

Änderungen, die Sie nach dem Update an Ihrer Mediathek vorgenommen haben (Schritt 6 oben), wie etwa neu erstellte Wiedergabelisten oder hinzugefügte Titel, fehlen möglicherweise.

Weitere Informationen

Zuletzt geändert: